Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Department für Agrarökonomie

INFORME


INtegrated FORest Management and Education: Concepts for protection and socio-economic reviving of rural areas in Brandenburg and Liguria war eines von acht Unterprojekten des „RW“-Projektes im Land Brandenburg.


Mit der Umweltbildung zum Thema Moore beschäftigte sich von November 2006 bis September 2007 eine interdisziplinäre Forschungsgruppe aus den Fachgebieten „Bodenkunde und Standortlehre“ und „Landwirtschaftliche Beratung und Kommunikationslehre" der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät. 


Ziel war es, den Bildungsträgern in den Großschutzgebieten Brandenburgs ein „nachkochbares Rezept“ für die Umsetzung, Erweiterung beziehungsweise Einführung von Moorangeboten zur Verfügung zu stellen. Es wurden Konzepte sowohl für konkrete Standorte im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin als auch für grundlegende Vorgehensweisen erarbeitet. 


Der Schwerpunkt der Konzepte lag auf Projekttagen bzw. -wochen für Schüler sowie die Entwicklung eines "virtuellen Moorpfades", d.h., die Formulierung von "Lernstationen" für ein reales Moor. Der Pfad kommt ohne bauliche Maßnahmen aus, die Lernenden führen unter Anleitung verschiedenen Aufgaben durch. Durch Spiele, Sinnesübungen und Feldexperimente wird das Moor mit allen Sinnen erfahrbar gemacht.

Die methodische Herangehensweise fördert eigenständiges Planen, Handeln und Entscheiden bei den Schülern, sowie das Denken in komplexen Zusammenhängen - ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zu den Möglichkeiten und Erfahrungen bei der Planung und Implementierung von Naturerlebnispfaden besteht ein kontinuierlicher Austausch mit unseren Projektpartnern in Ligurien.

Ermöglicht wurde das Projekt durch eine Förderung im Rahmen des INTERREG III c Programms der EU und mit Unterstützung des MLUV Brandenburg.



Ansprechpartner:

Eva Foos (eva.foos@agrar.hu-berlin.de)
Tel.: +49 (030) 2093 6516

Dr. Thomas Aenis (thomas.aenis@agrar.hu-berlin.de)
Tel.: +49 (030) 2093 6510

Prof. Dr. Jutta Zeitz (jutta.zeitz@agrar.hu-berlin.de)
Tel.: +49 (030) 31471852



Weblinks zu Partnern:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Fachhochschule Eberswalde, Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz

NABU Informationszentrum Blumberger Mühle

Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee

Amt für Forstwirtschaft Eberswalde

Naturwacht des Biosphärenreservates

Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz