Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Department für Agrarökonomie

Projektpartner*innen

Die Projekt-AG tagte erstmals am 7.5.2018. Gastgeber war was Umweltbildungszentrum Kienbergpark (v.l. Marcel Petek, Dr. Thomas Aenis und Dr. Simona Menardo/ HU, Herbert Lohner/BUND, Dr. Norbert Franke/ Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Hellersdorf, Eva Foos/ HU, Andreas Lemmer, Helmut Hermes und Bernd Schütze/ Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Ulrich Nowikow und Carola Fry/ UBZ).

 

Die Projektentwicklung erfolgt in Kooperation des Teams der Humboldt-Universität zu Berlin und folgenden Projektpartnerinnen und Projektpartnern. Im Projektbeirat bzw. in kleineren Arbeitsgruppen planen und begleiten sie die Entwicklung der einzelnen Pilotmaßnahmen und des gesamten Projektes.

Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Projekt "Berufliche Bildung zur klimaangepassten Grünflächenpflege".

 

 

Weitere Projektpartner*innen werden im Rahmen der Pilotprojekte "Grüne Klimaoase Kleingartenanlage, Schule bzw. Straßenzug" mitwirken.

Für die Entwicklung der "Grünen Klimaoase Schule" stehen wir beispielsweise im Kontakt mit Katharina Böhme und Lulu Dombois von Parzelle X sowie dem Projekt "BNE Projekt Klimagarten - Gartenklima" der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg e. V. (ANU). Auch stehen wir in diesem Zusammenhang im Austausch mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Frau Isabell Simonsmeier, Harry Funk und den MitarbeiterInnen von Grün macht Schule.

Im Rahmen des Pilotprojekts "Grüne Klimaoase Kleingartenanlage" begleitet das Projekt den Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. bei dessen Klimainitiative „Berlin im Klimawandel – Kleingärtner tun was fürs Wetter“.

Um an landesweite Aktivitäten anzuknüpfen und die Projektergebnisse über die Bezirksgrenzen hinaus zu verbreiten, steht das Projektteam zudem in engem Austausch mit weiteren Vertreter*innen der Senatsverwaltung, der Bildung, Wirtschaft und der Wissenschaft.