Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Department für Agrarökonomie

Grüne Klimaoasen

 

Was verstehen wir unter "Grüne Klimaoasen"?

Grüne Klimaoasen sind in unserem aktuellen Verständnis Grünflächen, Gärten, grüne Dächer usw., die zur Klimaanpassung der Stadt beitragen, indem sie für Abkühlung in Hitzezeiten sorgen, Niederschläge auffangen und speichern und somit ein dezentrales Regenwassermanagement ermöglichen. Sie sind für die Bevölkerung zugänglich und laden zu einem angenehmen Aufenthalt im Grünen ein. Sie beherbergen eine hohe Biodiversität und sind widerstandsfähiger gegenüber biotischen und abiotischen Schadeinflüssen.

 

Welche Konsequenzen hat eine solche Zielvorstellung für die Planung, Anlage und Pflege von Stadtgrün?

Grünflächen, Gärten, grüne Dächer usw. sind aber nicht automatisch "fit für den Klimawandel". Damit Grünräume diese positiven Wirkungen entfalten können, bedarf es einer entsprechenden Planung, Anlage und Pflege.

Denn städtisches Grün ist selbst vom Klimawandel, insbesondere langanhaltenden Trockenzeiten, zunehmenden Temperaturen und den Veränderungen im Niederschlagsregime betroffen. Auch die längeren Vegetationsperioden und höheren atmosphärischen CO2-Gehalte wirken sich auf das Pflanzenwachstum und die Pflanzenentwicklung aus.

Die Planung, Anlage und Pflege solcher Grünräume steht vor neuen Herausforderungen. Einerseits soll Stadtgrün möglichst weitreichend zur Klimaanpassung der Stadt beitragen und andererseits muss es selbst klimaangepasst sein, um trotz klimatischer Widrigkeiten lebensfähig zu sein und seine Funktionen erfüllen zu können. Denn vor allem gesunde gut mit Wasser versorgte Pflanzen können als "Grüne Klimaoasen" wirksam sein.

 

Zusammen mit Bezirksamtsmitarbeiter*innen, den Bezirksverbänden der Gartenfreunde, Kleingartenvereinen, Gartenfachberater*innen und Kleingärtner*innen, mit Anwohner*innen, Lehrer*innen und Schüler*innen und weiteren Projektpartner*innen werden wir diesen Fragen vor Ort in Marzahn-Hellersdorf weiter nachgehen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.