Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Gender und Globalisierung

Bild  Dr. Parto Teherani-Krönner



Sprechzeiten: Sprechstunde nach Vereinbarung
Forschungsschwerpunkte: Geschlechterforschung in ländlichen Räumen, Kulturökologie der Ernährung, Geschlechterforschung im islamischen Kulturraum, Ressourcenzugang der Geschlechter

 

Vita

  • seit 2006- Wissenschaftliche Mitarbeiterin am neu gegründeten Fachgebiet Gender & Globalisierung

  • seit 2002 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Gesellschaft für Humanökologie

  • 2001-2005 Leitung des Arbeitsgebiets Geschlechterforschung in ländlichen Räumen am FG Agrarsoziologie WISOLA

  • 1994 - Leiterin des Fachgebiets Frauenforschung und des Fakultätsschwerpunkts Frauen in der ländlichen Entwicklung an der LGF

  • 1990 - Interdisziplinäre Promotion am Fachbereich Soziologie und Landschaftsplanung  zum Thema: „Human- und kulturökologische Ansätze zur Umweltplanung. Ein Beitrag zur Umweltsoziologie“ an der TU Berlin

  • zur vollständigen Vita Auflistung

Kooperationen

Publikationen

  • You can't clap with one hand You can't clap with one hand!  Parto Teherani-Krönner/Brigitte Wörteler (Hg.). Gender Research and Networking. Volume A Kenzingen: Centaurus Vlg., 2008

  • Genderdebatte aus studentischer Sicht Silvi Paulick / Janina Hempel (Hg.): Die Genderdebatte im Islam aus studentischer Sicht
    Centaurus Vlg., 2009                           

  • Teherani-Krönner, Parto; Altmann, Uta (Hg.): Frauen in der Ländlichen Entwicklung. Tagungsbericht. Berlin: Universitätsdruckerei der Humboldt Universität zu Berlin, 1994.

  • zur volständigen Publikationen Auflistung

Publikationen

Vorträge

  • Gender Aspects in Integrated Rural Development. Beitrag zum Themenbereich "Rural Innovation" der EU, Brüssel

  • Handlungsfreiräume der Geschlechter im Reich der Notwendigkeit. Vortrag Welt-Ethik-Gipfel, Neue Werte für das 21. Jahrhundert, Kühlungsborn

Tagungen

  • Call for Papers und Einladung zum Workshop des (Agro-)Food Netzwerkes
    „Zur Neuorientierung der Ernährungsdebatte: Zwischen Bestrebungen der Ausdifferenzierung und Integration“

  • 17.-18. September 2012, am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin

  • Meal Cultures in Europe. Changes and Exchanges »

    more information