Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Gender und Globalisierung

Dr. Gülay Çağlar - Publikationsverzeichnis

       

Monographien

2009 - Engendering der Makroökonomie und Handelspolitik. Potenziale transnationaler Wissensnetzwerke. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

 

Sammelbände

2012 - Feminist Strategies in International Governance. London, New York: Routledge (mit Elisabeth Prügl und Susanne Zwingel) (in Druck, erscheint im Herbst 2012) (peer-reviewed)

 

2012 - Geschlecht – Macht – Klima. Feministische Perspektiven auf Klima, gesellschaftliche Naturverhältnisse und Gerechtigkeit. Opladen: Barbara Budrich Verlag (mit Helen Schwenken und María Do Mar Castro Varela)

 

2010 - Gender and Economics. Feministische Kritik der politischen Ökonomie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (mit Christine Bauhardt) 2002 Nach der New Economy: Perspektiven der deutschen Wirtschaft. Münster: Westfälisches Dampfboot (mit Stefan Beck und Christoph Scherrer)

 

Gender Knowledge: Analyzing the Genderedness of Policies. Eingereicht in: Critical Policy Studies (mit Helen Schwenken)  

 

Zeitschriftenartikel

2011

Engendering des Finanzmarktkapitalismus. In: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte, 9/10, 2011, S. 28-31

 

2010
Global – national – lokal: Transmissionsmechanismen der Krise und ihre geschlechtsspezifische Dimension im globalen Süden. In: Femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft, 19. Jahrgang, Heft 1, S. 96-103

 

2009
Wessen Krise? Feministische Perspektiven auf die Wirtschafts- und Finanzkrise. In: News. Frauenpolitisches Forum an der TU Berlin, Wintersemester 2009/2010, S. 10

 

2007
Naila Kabeer. Institutions matter - Rahmenbedingungen für ein Empowerment von Frauen. In: eins Entwicklungspolitik, Heft 21/22, 2007, S. 50-52

 

2002
Engendering der Makroökonomie: Chancen und Grenzen feministischer Ansätze. In: femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft, 11. Jahrgang, Heft 1, S. 48-57


Die Politik des Haushalts. Feministische Gegenentwürfe zum neoliberalen Modell. In: iz3w, Sonderheft Globalisierung, S. 48-49

 

2001
Caroline O. N. Moser. Gender in der Entwicklungszusammenarbeit: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. In: E+Z, 42. Jahrgang, Heft 10, S. 304-306

 

Buchbeiträge

2012

Introducing feminist strategies. In: Caglar, Gülay; Prügel, Elisabeth; Zwingel, Susanne: Feminist Strategies in International Governance. London, New York: Routledge (in Druck, erscheint im Herbst 2012) (mit Elisabeth Prügl und Susanne Zwingel)


Feminist strategies and social learning in international economic governance. In: Caglar, Gülay; Prügel, Elisabeth; Zwingel, Susanne: Feminist Strategies in International Governance. London, New York: Routledge (in Druck, erscheint im Herbst 2012)


Conclusion: advancing feminist strategies. In: Caglar, Gülay; Prügel, Elisabeth; Zwingel, Susanne: Feminist Strategies in International Governance. London, New York: Routledge (in Druck, erscheint im Herbst 2012) (mit Elisabeth Prügl und Susanne Zwingel)


Einleitung: Feministische Perspektiven auf Klima. In: Caglar, Gülay; Castro Varela, Maria Do Mar; Schwenken, Helen: Geschlecht – Macht – Klima. Feministische Perspektiven auf Klima, gesellschaftliche Naturverhältnisse und Gerechtigkeit. Opladen: Barbara Budrich Verlag, S. 7-22 (mit Helen Schwenken und María Do Mar Castro Varela)

 

2011
Geschlechterverhältnisse. In: Niederberger, Andreas; Schink, Philipp (Hrsg.): Globalisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart, Weimar: Verlag J.B. Metzler, S. 88-94

 

2010
Gender Knowledge and Economic Knowledge in the World Bank and UNDP: Multiple Meanings of Gender Budgeting. In: Scherrer, Christoph; Young, Brigitte (Hrsg.): Gender Knowledge and Knowledge Networks in International Political Economy. Baden-Baden: Nomos, S. 55-74


Transnationale Wissensnetzwerke und Geschlechterpolitik im Feld der internationalen Wirtschafts- und Handelspolitik. In: Bauhardt, Christine; Çağlar, Gülay (Hrsg.): Gender and Economics. Feministische Kritik der politischen Ökonomie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 278-303

 

2009
Staatlichkeit in der ökonomischen Globalisierung: Zum Staatsverständnis in der feministischen Ökonomie und Global Governance-Forschung. In: Ludwig, Gundula; Sauer, Birgit; Wöhl, Stefanie (Hrsg.): Staat und Geschlecht. Grundlagen und aktuelle Herausforderungen feministischer Staatstheorie. Baden-Baden: Nomos, S. 121-135

 

2006
Ökonomisches Wissen und Politikgestaltung. Zur Relevanz feministischer Ökonomie in Zeiten der Globalisierung. In: Steffens, Gerd (Hrsg.): Politische und ökonomische Bildung zur Zeiten der Globalisierung. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 85-96

 

2005
European Integration: Consequences for the German Model. In: Beck, Stefan; Klobes, Frank; Scherrer, Christoph (Hrsg.): Surviving Globalization? Perspec¬tives for the German Economic Model. Berlin: Springer Verlag, S. 179-200

 

2004
Zum Begriff der Konstruktion in der feministischen Ökonomiekritik. In: Helduser, Urte; Marx, Daniela; Paulitz, Tanja; Pühl, Katharina (Hrsg.): Under Construction? Konstruktivistische Perspektiven in feministischer Theorie und Praxis. Frankfurt, New York: Campus Verlag, S. 191-180

 

2003
Gender Budgeting: Erfolgsrezept oder Mythos? In: Jansen, Mechtild; Röming, Angelika; Rohde, Marianne (Hrsg.): Gender Mainstreaming – Herausforderung für den Dialog der Geschlechter. München: Olzog Verlag, S. 124-142


Staatshaushalten mit den Geschlechterverhältnissen. In: Braig, Marianne; Wölte, Sonja (Hrsg.): Demokratisierung des Staates, Bürgerrechte und Frauen¬bewegun¬gen. Dokumentation des Workshops (12./13. Juli 2001). Frankfurt/M.: Mitteilungen des Cornelia Goethe Centrums für Frauenstudien, S. 75-88

 

2002
Die Europäische Union: Zunehmender wirtschaftlicher Einfluss. In: Beck, Stefan; Çağlar, Gülay; Scherrer, Christoph (Hrsg.): Nach der New Economy: Perspek¬tiven der deutschen Wirtschaft. Münster: Westfälisches Dampfboot, 172-190

 

Buchbesprechungen, Konferenzberichte

2010

Gendering the World Bank. Neoliberalism and the Gendered Foundations of Global Governance. Penny Griffin. In: femina politica, S. 143-145


Neoliberale Familien- und Geschlechterpolitik als Vermächtnis des liberalen Feminismus. Rezension: Jörg Nowak: Geschlechterpolitik und Klassenherrschaft. Eine Integration marxistischer und feministischer Staatstheorien. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot 2009. In: querelles-net. Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung.

 

2009
Sonja Wölte: International – national – lokal. FrauenMenschenrechte und Frauenbewegung in Kenia. In: Feministische Studien, 27. Jg., Heft 1

 

2008
The Feminist Economics of Trade. Staveren, Irene van; Elson, Diane; Grown, Caren; Çağatay, Nilüfer (eds.). In: Gender and Development, Vol. 16, No. 2

 

2004
Globalisierung von Frauenrechten: Soziale Gerechtigkeit zwischen dem UN-Menschenrechtskatalog und den WTO-Abkommen. In: femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft, 13. Jahrgang, Heft 2, S. 145-146 (Tagungsbericht)

 

2003
Handlungsspielräume bestehen auf allen Ebenen. Zur Bedeutung von Armutsminderung und Gleichberechtigung in der Arbeit der GTZ. Fokus Afrika südlich der Sahara. Maria Tekülve. In: E+Z, 44. Jg., Heft 1, S. 43 (Buchbesprechung)

 

2002
Development with Women. Deborah Eade (ed.). In: E+Z, 41. Jg., Heft 11, S. 334 (Buchbesprechung)