Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Gender und Globalisierung

Wissenschaftlicher Werdegang - Prof. Dr. Christine Bauhardt

 

 

2006 - 2008    Sprecherin des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt Universität zu Berlin


seit 2005    Professur für Gender und Globalisierung an der Humboldt Universität zu Berlin


2003    Habilitation an der Fakultät Raumplanung, Universität-Dortmund


2003    Gastwissenschaftlerin an der Maison des Sciences de l’Homme (MSH) Paris


2002 - 2005    Oberassistentin am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin


1999 - 2001    Gastprofessur "Gender Planning – Frauen- und Geschlechterforschung in der Raum- und Umweltplanung" an der TU Berlin, Institut für Landschafts- und Umweltplanung


1998 - 1999    Gastwissenschaftlerin am CNRS in Aix-en-Provence, empirische Forschung zum Thema Stadtentwicklung und Migration in Marseille


1994 - 1999    Wissenschaftliche Assistentin am Fachgebiet Frauenforschung und Wohnungswesen in der Raumplanung, Universität-Dortmund


1994    Promotion an der Univ. GH Essen mit einer Arbeit zum Zusammenhang von Stadtentwicklung und Verkehrspolitik aus feministischer Perspektive. Kommunalwissenschaftliche Prämie des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) für ihre besondere kommunalwissenschaftliche Bedeutung


1993    DFG-Stipendium im Rahmen des Graduiertenkollegs "Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel. Handlungsspielräume und Definitionsmacht von Frauen"


1990 - 1992    Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität GH Essen

 

zurück