Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Department für Agrarökonomie

Abschlussarbeiten und Studienprojekte

In unserem Fachgebiet können Abschlussarbeiten für Studierende mit und ohne Lehramtsoption betreut werden.

Während das Thema der Bachelorarbeit im Kombinationsbachelor mit Lehramtsoption nicht aus dem Themenbereich der Fachdidaktik im engeren Sinne gewählt werden soll, sind Arbeiten zu anderen Themen in unserem Fachgebiet möglich und willkommen!

 

Mögliche Themen

  • fachdidaktische Fragestellungen zu Themen aus Agrar-und Gartenbauwissnschaften und verwandter Fächer (M.Ed.)
  • Ausserschulische Grüne Lernorte und informelles Lernen an Grünen Lernorten
  • Nachhaligkeitsbildung
  • Themen der Umwelt-und Naturschutzbildung

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Ideen!

 

Abgeschlossene Graduierungsarbeiten

Name Titel der Bachelorarbeit
P. Neuhaus-Steinmetz „Die Bedeutung des kulturellen Erbes für die Akzeptanz des Wolfes in Deutschland - Verständigungsperspektiven im Spannungsfeld zwischen Wolfschutz und Landwirtschaft", Abgabetermin: 14.06.2017
J. Sepahzad

„Hortas Urbanas Comunitárias - Explorative Feldforschung zum Umweltverhalten urbaner Gärtner”, Prüfungstermin 23.10.2016

N. Labudda „Mediennutzung zur Erkennung von Giftpflanzen”, Abgabetermin 02.2016
S. Hauf „Nutzung von Apps in Landwirtschaft und Ausbildung”, Abgabetermin 03.2015
L. Dobkonitz „Konzipierung eines Bauerngartens für den Kinderbauernhof Mümmelmann”, Abgabetermin 04.2014

A. Schultz

„Rodung im Kletterwald Bergen auf Rügen”, Abgabetermin 18.09.2013

Name Titel der Masterarbeit
K. Kubisch „Entwicklung lernortkooperativer Lehr-Lern-Arrangements auf Basis des Lernfeldkonzepts zur Steigerung der Ausbildungsqualität - Eine Untersuchung am Beispiel der gärtnerischen Berufsausbildung in Nordhessen", Abgabetermin: 08.06.2017
M. Hager „Gliederfüßer im Biologieunterricht - Untersuchung zur Möglichkeit Angst und Ekel durch den angeleiteten Umgang mit Gespenstschrecken (Phasmatodea) abzubauen”, Abgabetermin am 16.05.2017
D. Knaak „Integration eines vertikalen Gartens in den Alltag einer Grundschule und dessen Einfluss auf die Entwicklung der Umweltkompetenz der Schülerinnen und Schüler”, Prüfungstermin 01.02.2017
U. Bock

„Gärten als Lernorte im frühkindlichen Bildungsbereich”, Prüfungstermin 12.12.2016

S. Scholz „Zwei Ansatz-Szenarien für Whiteboards in der agraren Berufsausbildung und Ableitung von Anwendungsempfehlungen”, Prüfungstermin 10.2015
K. Klos „Ist-Stand-Analyse zur Leitbild-Diskussion Berufsschullehrer im Agrarbereich”, Prüfungstermin 03.2015
J. Hinz „Ausbildung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf im Grünen Bereich”, Prüfungstermin 02.2015

L. Schilling

„Fachliche und überfachliche Differenzierung im agraren Fachunterricht am Beispiel einer Berliner Schule”, mit G. Wachtel, Institut für Rehabilitationswissenschaften, Prüfungstermin 28.01.2015

E.-M. Alfing

„Die Rolle des systemischen Denkens zur Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz im agraren Fachunterricht”, mit H. Grüneberg, LFG Gärtnerische Pflanzensysteme, Prüfungstermin 16.12.2014

R. Fuhrmann

„Potentiale des Schulgartens – Rahmenbedingungen, aktuelle Praxis und Entwicklungstendenzen in Berlin-Neukölln”, mit C. Oschmann, Fachgebiet Urbane Ökophysiologie der Pflanzen, Prüfungstermin 28.03.2014