Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Kapitel

I. Allgemeine Informationen zur historischen Persönlichkeit Albrecht Daniel Thaers (1752 - 1828)


1. Albrecht Daniel Thaer:
Ausstellung/Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer [Red.: Günter Darkow [u.a.] Möglin, 1992. - 48 S. : zahlr. Ill., Kt. Standort: FHB Freising/Weihenstephan
2. Ahrendts, L.
Denkmal von A. D. Thaer in Berlin o. O. u. J. Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 32) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
3. Beckedorff, von
Thaer's Denkmal in Berlin In: Monatsblatt der Kgl. preußischen märkischen ökonomischen Gesellschaft zu Potsdam 22 (1843) S. 49 - 52 Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea[alpha] 52 - 22)
4 Denkmal Albrecht Thaers
Berlin: Domäne Dahlem, 1992. - VIII, 130 S. : Ill., Noten + Noten-Beil. (Dahlemer Materialien ; 3) ISBN: 3-9802192-2-4 Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften HU Berlin (92- 538) FHB Freising/Weihenstephan
Aus dem Inhalt:
Theodor Fontane: Denkmal Albrecht Thaer's zu Berlin
Angelika Friederici: Fontanes Thaer-Denkmal ; mit Anhang: Drei Briefe von Albrecht Philipp Thaer an Theodor Fontane
Peter Bloch: Der dreifache Thaer ; Anhang: Circulare zu Thaer's Denkmal in Berlin
Jürgen Gruß: Ein Glückwunsch vom "Stapelort deutscher Dichtkunst" ; Anhang: Nähere Bestimmungen über die Beschäftigungen des Vereins der Akademiker des Landbaus von Celle und Möglin in den Tagen vom 13. bis inclusive 19. Mai 1824
Hans-Günter Ottenberg: "Möge Dich dieses Lied ... zu einer heiteren Komposition aufregen" Marginalien zu Zelters Vertonung eines Goethe-Gedichts ; Beilage: Johann Wolfgang v. Goethe und Carl Friedrich Zelter zum vierzehnten Mai 1824
Karl-Robert Schütze: "Ein eben so sinnreiches als kostbares Denkmal" : Das Thaer-Porzellan Umfangreiche Literaturangaben und Bildnachweis
5. Auf den Spuren Albrecht Daniel Thaers:
Möglin und seine Umgebung / [Autoren: Reinhard Schmook [u.a.] Möglin : Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer 1994. - 119 S. : zahlr. Ill. ISBN 3-9803835-1-2 Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften HU Berlin (98 - 75) FHB Freising/Weihenstephan
6. Theodor Fontane und Albrecht Daniel Thaer
o.O. u. J. - 4 S. [Material der Albrecht-Thaer-Gedenkstätte Möglin]
7. Albrecht-Daniel-Thaer-Gedenkstätte
/ Hrsg.: Fördergesellschaft "Albrecht Daniel Thaer" Möglin: o. J. - 4 S. [Material der Albrecht-Thaer-Gedenkstätte Möglin]
8. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer:
gemeinnütziger eingetragener Verein o.O. u. J. - 1 Faltbl. [Material der Albrecht-Thaer-Gedenkstätte Möglin]
9. 650 Jahre Möglin:
1343 - 1993 / Text u. Gestaltung: Sigrid Gonschorek ; Ute Weber Hrsg.: Fördergesellschaft "Albrecht Daniel Thaer", Möglin. - 1 Faltblatt [Material der Albrecht-Thaer-Gedenkstätte Möglin]



II. Materialsammlungen über Leben und Werk Albrecht Daniel Thaers


10. Bibliographie der Veröffentlichungen Albrecht Daniel Thaer: Thaer-Bibliographie
In: Klemm, Volker; Meyer, Günther: Albrecht Daniel Thaer : Pionier der Landwirtschaftswissenschaften in Deutschland Halle (Saale): Niemeyer, 1968. - S. 195 - 238
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin ( 68-534)
Univ.- Bibliothek HU Berlin
Univ.- Bibliothek Trier (w 1699)
Univ.- Bibliothek Siegen (LMWZ1019)
Univ.- Bibliothek Hohenheim (L 321)
Univ.- Bibliothek Würzburg
11. Verzeichnis der wichtigsten Publikationen Albrecht Daniel Thaers
In: Wiss. Zeitschr. d. HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 9 - 11
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
12. Zeittafel zum Leben und Werk Albrecht Daniel Thaers
In: Wiss. Zeitschr. d. HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 5 - 7 Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
13. Franz, Günther Das Thaer-Archiv
In: Bauernkundliche Museen und Sammlungen / zusammengest. von Günther Franz
Frankfurt (Main): DLG-Verl. S. 156 - 157 (Sonderdruck aus: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie, 5 (1957) 2)
Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 53) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften HU Berlin
14. Katalog der Albrecht-Thaer-Bibliothek in Celle
/hrsg. von der Albrecht-Thaer-Gesellschaft als Nachfolg. d. Königl. Hannov. Landwirtschaftsgesellschaft
Celle-Hannover, 1987. - XII, 187 S.; (dt.)
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften HU Berlin (1991 A 402)
Univ.-Bibliothek Hohenheim (L 121)
Württ. Landesbibliothek (39/1874)
Univ.-Bibliothek Münster
Zentralbibliothek für Weltwirtschaft, Kiel



III. Der Einfluß Albrecht Daniel Thaers auf die nationale und internationale agrarwissenschaftliche Literatur in Vergangenheit und Gegenwart


18. Jahrhundert



15. Anweisung zur Cultur ausgetorfter Ländereyen /Königl. Preußischer Torf=Administration Berlin,
1789 gedr. Decker u. Sohn. - 22 S.
Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 22) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin

19. Jahrhundert



16. Crud, E. V.
[Économie de l'agriculture ] Oeconomie der Landwirthschaft : als Supplement zu Thaer's Grundsätzen der rationellen Landwirthschaft zu gebrauchen ; mit ... Tabellen / nach dem Franz. des E. V. B. Crud
Leipzig : Baumgärtner, 1823. - X, 446 S. : Ill.
Standort:
FHB Freising/Weihenstephan
Univ.-Bibliothek Münster (1 D 6749)
17. Däzel, Georg Anton
Anleitung zur Berechnung des Reinertrags einzelner Grundstücke und ganzer Güter : mit Anwendungen auf das praktische Leben ; nach Thaerschen Ansichten mit besonderer Beziehung auf Baiern bearbeitet
Passau : Pustet, 1823. - XXIII, 264 S.
Standort:
ULB Halle
FLB Gotha
18. Engel, Lüder Hermann Hans von
Anwendung der englischen Landwirtschaft auf die deutsche und Vergleichung beider mit einander nach des ... Leib-Arztes Thärs Einleitung in die englische Landwirtschaft
Leipzig : Rein, 1803. - 279 S.
Standort:
Univ.-Bibliothek Rostock
NLB Hannover
19. Essen, August von
Der Uebergang aus der gewöhnlichen Dreifelderwirtschaft in eine nach Thaerschen Grundsätzen geordnete Fruchtwechselwirtschaft
Berlin : Realschul-Buchhandlung, 1809. - 212 S.
Standort:
Württ. Landesbibliothek (Gew.oct.1506)
20. Guhrauer, G. E.
Lessing's Erziehung des Menschengeschlechts kritisch und philosophisch erörtert : eine Beleuchtung der Bekenntnisse in W. Körte's: Albrecht Thaer
Berlin : Hirschwald, 1841. - 3 Bl., 232 S.
Standort:
ULB Halle
HAB Wolfenbüttel
NLB Hannover
LB Oldenburg
STB Braunschweig
SUB Göttingen
21. Körte, Wilhelm
Albrecht Thaer : sein Leben u. Wirken, als Arzt u. Landwirth / aus Thaer's Werken u. liter. Nachlasse dargest.
Leipzig : Brockhaus, 1839. - XII, 416 S. : Ill.
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin ( II Aa 121)
Univ.-Bibliothek Bochum ( BYA73)
Univ.-Bibliothek Paderborn (102/3)
Württ. Landesbibliothek (A8/770)
Neudruck d. Ausg.: Uelzen : Niedersächsische Buchdruckerei, 1975. - XII, 416 S. : Port
Standort: Univ.-Bibliothek Eichstätt
22. Langethal, Christian Eduard
Geschichte der teutschen Landwirthschaft
Jena : Luden, 1847
Bd 3/4. 3.
Vom Interregnum bis zum dreissigjährigen Kriege. 4. Vom dreissigjährigen Kriege bis auf Thaer. 1854 - 1856
Standort: Univ.-Bibliothek Bielefeld
23. Lasteyrie DuSaillant, Charles Philibert de
Abhandlung über das spanische Schafvieh : über dessen Zucht, Wanderungen und Schur ; aus dem Franz. mit Anmerkungen und einem Anhang über englische Schafzucht aus Thaers englischer Landwirthschaft
Hamburg, 1800. - XVIII, 382 S.
Original: Traité des betes à laine d'Espagne
Standort:
Württ. Landesbibliothek (Gew.oct.3489)
24. Leyen, Gustav Franz von der
Kritische und auf Erfahrung gegründete Beleuchtung des von dem Herrn Staatsrath Thaer aufgestellten Systems: "Keine Braache, und statt derselben Wurzelgewächse" : nebst einem kleinen Anhange vermischten Inhalts
Köln : Rommerskirchen, 1816. - XI, 84 S.
Standort:
Univ.-Bibliothek Hohenheim (1/1531)
25. Leyen, Gustav Franz von der
Vertheidigungs-Mittel des Herrn Staatsraths Thaer, in Betreff meiner kleinen Schrift: Kritische und auf Erfahrung gegründete Beleuchtung seines Systemes, keine Braache und statt derselben Wurzelgewächse
Cöln, 1817
Standort:
SUB Göttingen
26. Meyer
Noch Etwas über den Fruchtwechsel und Futterbau, zur Vieh-Vermehrung, Dünger-Vermehrung und Früchte-Vermehrung : Ein Beitrag zu Bergens Anleitung zur Viehzucht mit Anmerkungen, Berichtigungen und Zusätzen von Thaer / Von dem Krieges- und Dom.-Rath Meyer, Direktor der Naturforschenden Gesellschaft Westphalens ...
Berlin : Lange, 1804. - 50 S., 1 gef. Bl.
Standort:
ULB Halle
27. Meyer, Johann Friedrich
Grundsaetze zur Verfertigung und Beurtheilung richtiger Pacht-Anschlaege ueber alle Zweige der Landwirthschaft : fuer Domainen-Cammern, Gutsbesitzer und Pachtbeamten nebst dazu dienlichen Mustern / vom Ober-Landesoeconomie-Commisair Johann Friedrich Meyer. Mit e. Vorrede von Albrecht Thaer
Hannover : Hahn, 1809. - XL, 484 S.
Standort:
Univ.-Bibliothek Bielefeld
28. Riese, Rr von
Beitrag zu Thaers Theorie über das Verhältniß der Ernten zur Fruchtbarkeit des Bodens
Berlin : Rücker, 1823. - 72 S.
(Möglinsche Annalen : Beil. ; Bd 12, St. 1)
Standort:
Württ. Landesbibliothek (Gew.qt.985)
Univ.-Bibliothek Braunschweig
29. Schönfeld, Otto
Das Leben und die Verdienste Thaers und Liebigs um die Landwirtschaft. - 2. Aufl.
Oranienburg : Selbstverl. [ca. 1888]
Standort:
Thaer-Archiv (TH.A. 60)
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
30. Schönleutner, Max
Nachrichten über die Königliche Landwirthschafts-Schule in Weihenstephan, und über das dort eingeführte Thaersche Ackersystem : mit einem Plan /hrsg. v. Max Schönleutner
München : Hübschmann, 1810. - 137 S.
Standort:
BSB München
Univ.-Bibliothek Augsburg
FLB Gotha
31. Schulze, Friedrich Gottlob
Thaer oder Liebig? : Versuch einer wissenschaftlichen Prüfung der Ackerbautheorie des Frhrn von Liebig, bes. dessen Mineraldünger betreffend . Nebst Erörterungen über Erfahrungswissenschaft u. bloß speculative Theorie, insbes. über falsche Anwendung der Chemie in Land- u. Forstwirthschaft
Jena : Frommann, 1846. - XVIII, 179 S.
(Deutsche Blätter für Landwirtschaft, Nationalökonomie und Politik ; Bd. 1, H.4 und 5)
Standort:
Württ. Landesbibliothek (A3/2561)
Univ.-Bibliothek Paderborn
THULB Jena
32. Steindel, H. A. von
Bemerkungen über Thaer's Schrift: von der englischen Landwirthschaft zur Vervollkommnung deutscher Landwirthschaft für die, welche ihr Ackerhandwerk lieben
Leipzig : Kleefeld, 1800. - 139 S.
Standort:
FHB Fresing/Weihenstephan
HAB Wolfenbüttel
33. Trommer
Allen denkenden Landwirthen, den Freunden der Wahrheit und Aufklärung, diese Beurtheilung der von Franz Heinrich Bickes in Mainz gemachten Erfindung, den Boden ohne Dünger anzubauen
Möglin, Jan. 1845
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 12)
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin

20. Jahrhundert



bis 1918
34. Krieck, Ernst
Lessing und die Erziehung des Menschengeschlechts : zugleich eine Auseinandersetzung mit der Thaerlegende
Heidelberg : Winter, 1913. - 43 S.
Standort:
Univ.-Bibliothek Düsseldorf
Univ.-Bibliothek Bielefeld
Univ.-Bibliothek Trier

nach 1945
35. Achilles, Walter
Albrecht Daniel Thaer - Begründer der rationellen Landwirtschaft
In: Vom "belehrten" Bauern : Kommunikation und Information in der Landwirtschaft vom Bauernkalender bis zur EDV /Hrsg. v. Klaus Herrmann; Harald Winkel
St. Katharinen, 1992. - S. 39 ff
36. Aikawa, T.
On the influence of Albrecht Thaers idea on Japanese agricultural sciences <dt.>]
Über den Einfluß der Ideen Albrecht Thaers auf die Japanische Landwirtschaftswissenschaft
Ibaraki Univ., Ami (Japan). Faculty of Agriculture
In: Scientific reports of the Faculty of Agriculture, Ibaraki-Univ. (1978) no. 26. - p. 71 - 77 : 13 ref.
ISSN: 0445-1694
Quelle:
Agris-Datenbank
Datenbank Agricola
37. Brandt, Hartmut
Von Thaer bis Tschajanow : agrarökonom. Theorien u. Erfahrungen aus Zeiten arbeitsintensiven Landbaus
Berlin : DIE, 1988. - XXIII, 205 S.
([Veröffentlichung] / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik)
Standort: Bibliothek WISOLA der HU Berlin (CDa 506)
38. Brandt, Hartmut
Von Thaer bis Tschajanow : Wirtschaftslehren arbeitsintensiven Landbaus
Kiel : Wiss.-Verl. Vauk, 1990. - XXII, 228 S.
ISBN: 3-8175-0083-1
Standort:
Bibliothek WISOLA der HU Berlin
Zentralbibliothek für Weltwirtschaft, Kiel (A 188264)
Univ.- und Stadtbibliothek Köln (14A5800)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (918/1027)
Univ.-Bibliothek Dortmund
39. Brandt, Hartmut
Zu Thaers ökonomischer Lehre aus heutiger Sicht : (Vortrag ; als Ms gedr.)
Berlin : Dt. Inst. f. Entwicklungspolitik, 1991. - 20 S.
Standort: Bibliothek WISOLA der HU Berlin (CDa 506, 5)
Außerdem enthalten in:
Was sagt uns Thaer heute? Kolloquim zu Bedeutung und Aktualität Thaers und seines Werkes am 24. 10. 1991 in Möglin / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1991. - S. 25 - 44
40. Bredow-Stechow
Albrecht Thaers Umzug nach Preußen
In: DLG-Mitteilungen 91 (1976) 19. - S. 1096 - 1070
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Z 382)
41. Buescher, K.
[Share of Albrecht Thaer for the new agricultural theory <dt>] Der Beitrag von Albrecht Thaer zur neuen Lehre
In: Ausbildung und Beratung in Land- und Hauswirtschaft, 38 (1985) 10. - p. 174 - 176 : 1 Ill., 4 ref.
ISSN: 0045-0049
Quelle: Agris-Datenbank
Aus dem Referat:
Im vorliegenden Beitrag werden Albrecht Thaer - eine der entscheidenden Persönlichkeiten für die Entwicklung der Landwirtschaftslehre - und einige seiner Zeitgenossen näher vorgestellt.
42. Darkow, G.
Der Beitrag Volker Klemms zur Thaer-Forschung der letzten Jahrzehnte
In: Entwicklungstendenzen in der agrargeschichtlichen Lehre und Forschung : Ehrensymposium anläßlich der Verabschiedung von Prof. Dr. habil Volker Klemm / Institut für Agrarpolitik, Marktlehre und Agrarentwicklung. Fachgebiet Sozialgeschichte der Agrarentwicklung ; Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, Möglin. - Berlin, 30. Juni 1995. - S. 11 - 16
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (97 - 199:F4)
43. Entwicklungstendenzen in der agrargeschichtlichen Lehre und Forschung : Ehrensymposium anläßlich der Verabschiedung von Prof. Dr. habil Volker Klemm / Institut für Agrarpolitik, Marktlehre und Agrarentwicklung. Fachgebiet Sozialgeschichte der Agrarentwicklung ; Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, Möglin. -
Berlin, 30. Jun. 1995
Berlin : Humboldt-Univ., 1995. - 163 S.
ISBN: 3-98038835-5-5
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (97 - 199:F4)
44. Feller, C.
The concept of soil humus in the past three centuries
In: Advances in geoecology (1997) no. 29. - p. 15 - 46 : 193 ref.
Quelle: Datenbank CAB-Abstracts
Aus dem Referat:
The different meanings of the word humus from ancient times to the present time are outlined. The first meaning of humus was "soil" in Latin. Thaer was the first person to give a precise definition of humus as a soil constituent. The history of the "humus-horizon" and "humus-constituent" concepts is given. Chemical, mcirobiological and physical and microscopic approaches to humus are outlined. The development of modelling techniques for describing soil organic matter dynamics and the development of the integrative approach to humus research are described.
45. Frentz, Therese
Albrecht Daniel Thaer und Lucas Andreas Staudinger
In: Albrecht Daniel Thaers regionale Ausstrahlung und Bedeutung im Wandel der Zeit / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1995. - S. 19 - 43 : Lit.verz.
46. Frielinghaus, Martin
Albrecht Daniel Thaer und das Oderbruch - eine Exkursion
In: Albrecht Daniel Thaers regionale Ausstrahlung und Bedeutung im Wandel der Zeit / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1995. - S. 7 - 18 Lit.verz.
47. Geschichte der Landwirtschaft in Brandenburg / Hrsg. v. Klemm, Volker; Darkow, Günther; Bork, Hans-Rudolf
Müncheberg : ZALF, 1998. - 260 S.
48. Golisch, G.
Albrecht Thaer und der Ackerbau in England
In: DLG-Mitteilungen 88 (1973) 12. - S. 326 - 328
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Z 382)
49. Haushofer, H.
[Initiation of modern agriculture [research, history, Malthus, Thaer, Liebig, Eyth, Mendel] <dt.>]
Weichenstellung zur modernen Landwirtschaft
In: Bayerisches Landwirtschaftliches Jahrbuch, 62 (1985) 1. - p. 81 - 119
Quelle: Agris-Datenbank
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea[alpha] 339)
50. Klemm, Volker
Agrarwissenschaften in Deutschland : Geschichte - Tradition. Von den Anfängen bis 1945
Katharinen : Scripta Mercaturae Verl. 1992. - V, 415 S.
ISBN 3-928134-71-X
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (93 - 450 Ls)
51. Klemm, Volker
Albrecht Daniel Thaer und die Entstehung der eigenständigen Landwirtschaftswissenschaft in Deutschland
In: Was sagt uns Thaer heute? Kolloquium zu Bedeutung und Aktualität Thaers und seines Werkes am 24. 10. 1991 in Möglin / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1991. - S. 5 - 24
52. Klemm, Volker
Bemerkungen zum Stand und zur zukünftigen Thaer-Forschung
In: Geschichte im Spiegel agrarischer, sozialer und regionaler Entwicklungen : Beiträge des wissenschaftlichen Kolloquiums vom 29. März 1995 anläßlich des 70. Geburtstages von Herrn Prof. em. Dr. phil. habil. Dr. h.c. Gerhard Heitz. - Rostock : Univ.
Rostock. - 1995.- S. 19 - 25
Quelle: Jahrbuch Deutsche Geschichte
53. Klemm, Volker
Die Entstehung eigenständiger Landbauwissenschaften in Deutschland (1800 - 1830)
In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 44 (1996) 2. - S. 162 - 173
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mf 22)
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin
Aus dem Referat:
Erst mit dem Übergang zum 19. Jahrhundert vollendet sich in Deutschland die Entwicklung der Landwirtschaftslehre zu einem eigenständigen Wissenschaftskomplex. Für diesen speziellen wissenschaftshistorischen Prozeß ist das Entstehen der Lehre von der rationellen Landwirtschaft zu diesem Zeitpunkt mit ihren einzelnen Merkmalen das entscheidende Kriterium. Am Entstehen und Gestalten der Lehre von der rationellen Landwirtschaft und damit der Konstitution eines eigenständigen Komplexes der Landbauwissenschaften sind Albrecht Daniel Thaer und die Anhängerschar dieser von ihm begründeten ersten und bis dahin auch einzigen allgemeinen wissenschaftlichen Schule auf dem Gebiete der Landbauwissenschaften in Deutschland in hervorragender Weise beteiligt. Eine Reihe von Grundgedanken der Lehre von der rationellen Landwirtschaft hat ihre prinzipielle Aktualität bewahrt, weil diese Ideen durch die entscheidende Entstehungsphase der eigenständigen Landbauwissenschaft in Deutschland geprägt worden sind und daher Traditionslinien begründeten, die bis in die Gegenwart reichen.
54. Klemm, Volker
Das "Thaer-Bild" im Wandel der Zeit
In: Albrecht Daniel Thaers regionale Ausstrahlung und Bedeutung im Wandel der Zeit / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1995 . - S. 42 - 80 : umfangr. Literatur- und Quellenhinweise
Aus dem Referat:
Es scheint unstrittig zu sein, daß sich das "THAER-Bild" im Laufe der letzten knapp zweihundert Jahre mehrfach verändert hat, mehrdeutig war und ist. Es ist nicht zu übersehen, daß der maßgebende Einfluß Thaers auf das Entstehen der Landbauwissenschaften mit Ausnahme des "Dritten Reiches" stets anerkannt worden ist. Inwieweit seine Ideen die Geschichte der Landbauwissenschaften und Landwirtschaft insgesamt gefördert haben und auch gegenwärtig noch tangieren, gibt es unterschiedliche Meinungen. Auch wenn sich eine solche Aussage nicht quantifizieren läßt, scheinen aber die bejahenden Stimmen eindeutig zu überwiegen.
55. Klemm, Volker
Thaer und Thünen - ein Lehrer-Schüler-Verhältnis?
In: Rostocker agrar- und umweltwissenschaftliche Beiträge (1996) 4. - S. 101 -109
ISSN: 0945-4624
Standort: LBMV Schwerin
56. Klemm, V.
(A "Thaer-renaissance"? Comments on state and on research for Albrecht Daniel Thaer in future <dt.>) Eine "Thaer-Rennaissance"? Anmerkungen zum Stand und zur zukünftigen Thaer-Forschung In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie, 42 (1994) 1. - p. 1 - 9 : numerous ref.
Quelle: Agris-Datenbank
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mf 22)
57. Klemm, Volker
Von der Königlichen Akademie des Landbaus in Möglin zur Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin / unter Mitw. v.: Reinhard Deutsch [u.a.] Fotogr. Rundgang durch die Fak.: Kerstin Neumann
Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin 1998, 212 S.
ISBN 3-00-002300-3
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (98 - 186)
58. Kramer, M.
Die Bedeutung von Albrecht Thaer für die damalige und heutige Landwirtschaft
In: Berichte über Landwirtschaft. NF ; 30 (1952) S. 132 - 141
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (Z 274)
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin
59. Krzymowski, Richard
Geschichte der deutschen Landwirtschaft (bis zum Ausbruch des Weltkrieges 1914) unter besonderer Berücksichtigung der technischen Entwicklung der Landwirtschaft. - Stuttgart, 1939, 2. und 3. vermehrte Aufl. (bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges) Stuttgart 1951 und Berlin (West) 1961
60. Lom, F.
(Historic development of theories on farm organization ... <dt.>) Zur historischen Entwicklung der Theorien über die Organisation eines landwirtschaftlichen Betriebes: ein Beitrag zu den wissenschaftlichen Beziehungen Aereboe-Lambl sowie zum Einfluss von Thaer-Thünen-Aereboe auf die Entwicklung der Landwirtschaftsökonomik in Böhmen.
In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 30 (1982) 1. - p. 48 - 65
ISSN: 0044-2194
Quelle: Datenbank AGRICOLA
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mf 22)
61. Richter, Lothar
Thaer und seine Aktualität
In: Was sagt uns Thaer heute? Kolloquium zu Bedeutung und Aktualität Thaers und seines Werkes am 24. 10. 1991 in Möglin / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1991. - S. 45 -47
62. Sato, T.
Thaer and Liebig in the bild-up of agricultural theory
In: Bulletin of the Faculty of Agriculture Tottori-University, 40 (1987) Nov. - p. 65 - 73 : 16 ref.; Summery (En, Ja)
ISSN: 0372-0349
Quelle: Agris-Datenbank
63. Schelenz, Kurt
Albrecht Thaer und seine Beziehungen zur Pharmazie
In: Deutsche Apotheker-Zeitung ; 96 (1956) 38
Standort: NLB Hannover
64. Schmidt, G.
Thaer, Liebig usw. Zur Entstehungsgeschichte technischer Illusionen der Agrarwissenschaften über die Bauern / Hrsg. v. d. Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft Unabh. Bauernstimme e. V.
Bd II: Wachstumslandwirtschaft und Umweltzerstörung
Rheda-Wiedenbrück : Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft 1990. - S. 33 - 51 : 26 Lit.
ISBN: 3-927238-07-04
Quelle: Datenbank Umweltbundesamt, Berlin
65. Schmitt, G.
(A false theory of agriculture and its fatal consequences <dt.>) Eine falsche Theorie der Landwirtschaft und ihre fatalen Konsequenzen
In: Agrarwirtschaft 38(1989) 9. - S. 261 - 262
Quelle: Datenbank CAB-Abstracts
Aus dem Referat:
The agricultural household is examined in the context of economic theory, focusing on the persistence of small, family farms in developed societies, and the need to treat the agricultural household as any other economic decision making unit within the market economy. Theories, expounded by Marx, of large-scale concentration of agricultural operations to parallel processes evident in industry have not been translated into practice in many developed, non-socialist countries where small, family farms still survive. According to Thaer, the overriding goal of the farmer is to maximize profits, and optimal farm size is that which ensures optimal use of its available resource. Applying this principle to the family farm means that if the returns to labour from non-farm employment are greater than those possible from farming, then the rational economic move is for the farm household to turn to off-farm activities as the optimal resource-use strategy. The justification is therefore established for sustaining smaller sized farm since part-time farming and diversification become a mean of making optimal use of the available resources. The need should disappear to label small farms as sub-optimal operations. There appears to be no viable economic reason for supporting family farms as a special category of household within the macroeconomic decision making level.
66. Schulze, Eberhard
Die Bedeutung Albrecht Daniel Thaers (1752 - 1828) für die Entstehung der wissenschaftlich begründeten Landwirtschaftslehre
In: 7500 Jahre Landwirtschaft in Deutschland : Von den Bandkeramiken bis zur Wiedervereinigung. Ein kurzer Abriß der Agrargeschichte, Leipzig 1995. - S. 95 ff
67. Seedorf, Wilhelm
Der Ursprung der Landwirtschaftswissenschaften : Albrecht Thaer und die anderen Rationellen
In: Männer, die Nahrung schufen / Hrsg. v. Otto Keune. - Hannover, 1954. - S. 19
68. Sellschopp, Adolf
Das Gleichgewicht im landwirtschaftlichen Betrieb : was hat Albrecht Thaer uns heute zu sagen? ; Sonderdr. d. Albrecht-Thaer-Ges., 14. Jahresh., 1970 ; Kurzfassung d. bisher unveröff. Ms. / von Adolf Sellschopp
Hannover : Albrecht-Thaer-Gesellsch. 1970. - S. 118 - 153
Quelle: Virtueller Katalog UB Karlsruhe
69. Steiner, Elke
Einige Bemerkungen zum Wirken Albrecht Daniel Thaers aus tierzüchterischer Sicht
In: Was sagt uns Thaer heute? Kolloquium zu Bedeutung und Aktualität Thaers und seines Werkes am 24. 10. 1991 in Möglin / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1991. - S. 48 - 51
70. Wöltje
Albrecht Thaer in heutiger Sicht
In: Neuntes Jahresheft der Albrecht-Thaer-Gesellschaft, 1964. - S. 59
Standort: Albrecht-Thaer Archiv (Th.A. 59; 9. 1964) Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
71. Woermann, Emil
Albrecht Daniel Thaer
In: Große Landwirte / Hrsg. v. Günther Franz u. Heinz Haushofer
Frankfurt /Main, 1970. - S. 70 ff
72. Yajima, T.
"Thaer" re-considered [1752-1828, agricultural economist, Germany]
Japanese Journal of Farm Management, 43 (1983) Jun. - p. 1 - 5
Quelle: Agris-Datenbank
ehemalige DDR und ehemalige sozialisitsche Länder
73. Aikawa, Tetsuo
Über den Einfluß der Ideen Albrecht Thaers auf die japanische Landwirtschaftswissenschaft
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173 Bd 5. - S. 29 -34
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd. 5)
Aus dem Referat:
Vor dem zweiten Weltkrieg war man in Japan der Ansicht, daß ausschließlich J. v. Thünen der Ruhm zukomme, die landwirtschaftliche Betriebslehre begründet zu haben. In den Jahrzehnten nach dem Krieg, insbesondere nach der Bodenreform, begann eine intensive Auswertung des Werkes Thaers in seiner Gesamtheit. Damit begann eine regelrechte "Thaer-Rennaissance". Sie führte dazu, daß eine Richtung der Betriebswirtschaftslehre entstand, die von der Analyse der sozialökonomischen Situation der Einzelwirtschaften ausging. Zugleich bewirkte diese Bewegung, auf vielen hochspezialisierten Gebieten der Agrarwissenschaften die Theorie stärker mit der Praxis zu verbinden.
74. Barta, Janos ; Orosz, Istvan
Der Einfluß der Lehren Albrecht Daniel Thaers auf die ungarische landwirtschaftliche Literatur
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 19 - 25
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Schon seit Beginn des 19. Jh. finden die Arbeiten A. D. Thaers in Ungarn einen deutlichen Widerhall. Es dauerte allerdings Jahrzehnte, bevor die agrarwissenschaftlichen Theorien Thaers in ihrem vollen Umfang erfaßt wurden. Die rückständige feudale ungarische Landwirtschaft und die Getreidekrise nach den napoleonischen Kriegen verhinderten, daß sich die neuen Wirtschaftsprinzipien im stärkeren Maße durchsetzten. Graf Istvan Széchenyi, der durch seine gesellschaftichen Reformprogramme über die Rolle eines Schülers Thaers hinauswächst, entwickelte sich zu einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der Reformbewegung Ungarns.
75. Barta, Janos; Orosz, Istvan
Die Entwicklung der Agrarwissenschaften und der landwirtschaftlichen Fachbildung in Ungarn im 19. Jahrhundert
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 71 - 78
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd. 5)
Aus dem Referat:
Im Laufe des 19. Jahrhunderts vollzog sich in der ungarischen Landwirtschaft ein umfassender Intensivierungsprozeß. In ihn war die Entwicklung der Agrarwissenschaften und der landwirtschaftlichen Ausbildung fest integriert. Während in der ersten Hälfte des Jahrhunderts die ungarischen Agrarwissenschaftler oftmals ausländischen Anregungen folgten, ist die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts weitaus stärker durch eigenständige Leistungen gekennzeichnet. Dieser Aufschwung der Agrarwissenschaften spiegelt sich deutlich in der Entwicklung der landwirtschaftlichen Ausbildung wider. 1797 entstand das Georgikon in Keszthely und 1818 die landwirtschaftliche Unterrichtsanstalt in Mosonmagyaróvár. Nach 1850 nahmen fünf weitere Ausbildungsinstitutionen ihre Tätigkeit auf. Sie wurden ergänzt durch ein Netz von Landbauernschulen.
76. Baumann, E. ; Förster, E.
Aus dem Blumisten war ein Gärtner geworden
In: Gärtnerpost, 30 (1978) 21. - S. 21
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Fh 192)
77. Baumann, Eberhard ; Höhne, Elke
Gedanken und Erkenntnisse von A. D. Thaer zur gartenbaulichen Produktion
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 75 - 79
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Obwohl die Beschäftigung mit Zierpflanzen der Ausgangspunkt der landwirtschaftlichen Tätigkeit von A. D. Thaer war, sind in seinen umfangreichen Arbeiten Fragen der gartenbaulichen Produktion nicht spezieller Gegenstand und werden nirgends zusammenfassend behandelt. Zahlreiche einzelne Textstellen und Hinweise befassen sich jedoch mit diesem Gebiet. Ihre Zusammenstellung zeigt, daß in der Gesamtheit des Schaffens von A. D. Thaer wertvolle Erkenntnisse zugänglich sind.
78. Bergner, Hans
Albrecht Daniel Thaer und die Entwicklung von Futtermittelkunde und Tierernährungswissenschaft
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 85 - 88
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Thaer widmet den Problemen der Tierernährung in seinen Werken große Aufmerksamkeit. Die Futtermittel werden von ihm schon nach bestimmten Kriterien eingeteilt und auf gemeinsame Bedingungen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit untersucht. Um alle Futtelmittel miteinander vergleichbar zu machen, führt er als allgemeinen Maßstab den Heuwert ein. Klar unterscheidet Thaer auch schon zwischen dem Erhaltungs- und Leistungsbedarf des Tieres. Mit seinem Wirken erhält das wissenschaftliche Tierexperiment eine festen Platz in der Tierernährungsforschung.
79. Fischer, A. ; Leucht, W. [Studies in wool samples from the historic collection of wool from German Merino breed <dt.>] Untersuchungen von Wollproben aus der Geschichte der Merinozucht in Deutschland
In: Archiv für Tierzucht, 30 (1987) 6. - p. 539 - 545 : 3 tables; 12 ref.
ISSN: 0003-9438
Quelle: Agris-Datenbank
Aus dem Referat:
Anhand von 45 Proben einer historischen Wollsammlung wurden die Merkmale Feinheit, Kräuselung und Länge untersucht. Der Vergleich mit Informationen aus der älteren Literatur läßt den Schluß zu, daß die 200 bis 100 Jahre alten Proben in einem relativ guten Zustand sind und Aussagen zur Geschichte des Merinofleischschafes zulassen. Das Material verdeutlicht, daß sich nach einer anfänglichen Verfeinerung der Wolle die Haardurchmesser - bedingt durch die einsetzende Wollmassenzucht - kontinuierlich von 14,11 mym (Elektoralmerinos) auf 25,77mym (1. Merinofleischschafherde) vergröberten. Vergleicht man die Mögliner Wollwerte mit jenen zeitgleich existierenden Linien, so ist Thaers Zuchtziel als weitblickend zu charakterisieren. Trotz fehlender Informationen über die genaue Wollwachstumszeit der Proben wird deutlich, daß vom 2. bzw. 3. Jahrzehnt bis zum ersten Auftreten der Merinofleischschafe (nach 1860) die Wollänge um das 2,5- bis 2,7fache gesteigert werden konnte.
80. Gabriel, A.
[Effects of Thaer's activity on Hungarian agricultural special literature <ungar.>] Thaer munkassaganak hatasa a magyar mezogazdasagi szakirodalomra
In: Gazdalkodas, 23 (1979) 5. - p. 63 - 66
ISSN: 0046-5518
Quelle: Agris-Datenbank
Standort: WISOLA-Bibliothek der HU-Berlin
81. Glemann, Annemarie
Der Einfluß Albrecht Thaers auf die Entwicklung der Schafzucht in Deutschland
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 95 - 100
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Der richtungweisende Einfluß der Züchterpersönlichkeit Thaers, das Mögliner Beispiel, seine literarische Ausstrahlung und seine Lehrtätigkeit haben wesentlich zu dem gewaltigen Aufschwung der deutschen Schafzucht in den ersten Jahrzehnten des 19. Jh. beigetragen. Seither ist die Wissenschaft über die meisten seiner Vorstellungen und Versuchsergebnisse hinweggegangen. Dennoch haben einige seiner züchterischen Grundsätze sowie Begriffe aus seiner Terminologie in der Wollkunde nichts an Aktualität eingebüßt.
82. Gorr, Wolfgang
Der Beitrag Albrecht Daniel Thaers zur Entwicklung der agrarökonomischen Wissenschaftsdisziplinen
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 129 - 137
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Thaer begründete, ausgehend vom Erfahrungsschatz in der deutschen und vor allem englischen landwirtschaftlichen Literatur, unter Einbeziehung eigener, kritisch verarbeiteter Versuche und Überlegungen, sich dabei an der politischen Ökonomie A. SMITHS orientierend, die bürgerliche Betriebswirtschaftslehre in Deutschland. Seine Definition der Landwirtschaft als "Gewerbe" und die damit erfolgende eindeutige Formulierung des Ziels der landwirtschaftlichen Produktion ermöglichte ihm die Bestimmung der Aufgabe dieser Wissenschaft, die präzise Fassung ihres Inhalts und die Abgrenzung ihres Platzes im System der Agrarwissenschaften. Mit den "Gewerbselementen" machte er im wesentlichen die Elemente des Produktionsprozesses zum Gegenstand seiner Untersuchungen und leitete daraus Hinweise und Methoden zur Gestaltung des landwirtschaftlichen Produktionsprozesses ab.
83. Gussek, K. D.
(Founder of agricultural sciences; the 150th anniversary of the death of Albrecht Daniel Thaer <dt.>)
Begründer der Landwirtschaftswissenschaften : Zum 150. Todestag von Albrecht Daniel Thaer
In: Kooperation 12 (1978) 10. - p. 472 : Ill., 6 ref.
ISSN: 0023-3811
Quelle: Datenbank Agricola
[s.a.: Kapitel V "Festschriften ..."]
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU-Berlin (Z 588)
84. Gussek, Karl Dieter ; Jannermann, Gerhard
Thaers wegbereitender Beitrag zur Begründung einer bürgerlichen Ökonomik der landwirtschaftlichen Produktion
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 43 - 50
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
85. Harnisch, Hartmut
Der Einfluß der kapitalistischen Agrarreformen auf die Entwicklung der Agrarproduktion im Gebiet der preußischen Ostprovinzen
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 129 - 137
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Der Verfasser zeigt den Widerspruch zwischen den Produktivkräften und Produktionsverhältnissen, der sich am Vorabend der bürgerlichen Agrarumwälzung immer deutlicher herausbildete. Nach Darlegung der grundsätzlichen Aufgaben einer bürgerlichen Agrarreform und ihrer klassenmäßigen Grenzen werden einige Aspekte der Entwicklung der Produktivität und der Agrarproduktion gezeigt, wobei der Verfasser den konkreten Verlauf der Reformen in Dialektik der Klassenbeziehungen zwischen ehemaligen Feudalherren und Bauern sowie der Entwicklung der Marktverhältnisse sieht. Abschließend wird auf die Problematik einer Quantifizierung der Agrarproduktion in den Jahrzehnten der Reform eingegangen.
86. Havemann, Klaus ; Friedrichs, Willi
Zum Wirken von Franz Christian Lorenz Karsten an der Universität Rostock
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S.87 - 92
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Franz Christian Lorenz Karsten (1751 - 1829) hielt ab 1783 an der Universität Bützow, ab 1789 an der Universität Rostock als Professor für Ökonomie Vorlesungen über Landwirtschaft. Er stand mit Albrecht Daniel Thaer in regem Gedankenaustausch. Die Gründung der ersten deutschen landwirtschaftlichen Lehr- und Versuchsstation in Rostock-Neuenwerder war ein wesentlicher Beitrag in der Geschichte der Landwirtschaftswissenschaften. Karsten strebte eine Verbindung von Theorie und Praxis in der Lehre an. Als Generalsekretär der Mecklenburgischen Landwirtschaftsgesellschaft (gegr. 1798) hat er unmittelbaren Anteil an der Verbreitung landwirtschaftlichen Schrifttums in Mecklenburg.
87. Illner, Kurt
Melioration und Landeskultur in der Landwirtschaftslehre A. D. Thaers
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 57 - 59
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Das Ziel der Landwirtschaft ist nach Thaer das Streben nach dem höchsten, nachhaltigen Gewinn. Diesem neuen Ziel haben auch die Meliorationen zu dienen. Thaer zählt dazu Urbarmachung und Rodung, Einhegung der Felder sowie die Ent- und Bewässerung, auf die er besonderen Wert legte.
88. Jacobeit, Wolfgang
Zu den Veränderungen der Lebensweise und Kultur bäuerlicher Schichten im 19. Jahrhundert
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 139 - 145
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Ausgehend von der namentlich seit dem frühen 19. Jahrhundert immer spürbarer werdenden sozialen Differenzierung der dörflichen Bevölkerung im allgemeinen und innerhalb der bäuerlichen Klasse im besonderen werden am Beispiel der Magdeburger Börde als einer der frühesten und intensivsten agrarkapitalistischen Landschaften Deutschlands die Veränderungen von Kultur und Lebensweise untersucht. Albrecht Daniel Thaer hatte diese Veränderungen bewußt registriert und die Notwendigkeit gesellschaftlicher Umstrukturierungen erkannt. Es wird dabei festgestellt, daß diese zu kapitalistisch-bürgerlichen Formen hintendierenden Erscheinungen allgemein und überall zu verzeichnen sind, daß lediglich der Zeitpunkt des einsetzenden Wandels vom jeweiligen Stand der Produktivkräfte abhängig und in den einzelnen Regionen verschieden ist. Umfangreiche Untersuchungen des Verf. zur hier dargestellten Problematik wurden publiziert in "Ethnologie et Histoire. Forces productives et problémes de transition". Paris 1975 (Jacobeit: Bauern und dörfliche Bevölkerung in der Epoche des Übergangs vom Feudalismus zum Kapitalismus in Deutschland, S. 397 - 444) und in Acta Museorum Agriculturae, Prag 1976 (Jacobeit: Der sozialkulturelle und sozialökonomische Einfluß der Industrialisierung auf die Bauernschaft Zentraleuropas, S. 61 - 68)
89. Kahk, Juhan
Albrecht Daniel Thaer und das Baltikum
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 37 - 41
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Die Ende des 18. zu Beginn des 19. Jh. in den baltischen Provinzen des zaristischen Rußlands sich anbahnende progressive Entwicklung der Agrarproduktion und der Landwirtschaftslehre wurden durch das Werk Albrecht Daniel Thaers beträchtlich gefördert. In diesem Zeitraum verhinderten jedoch die noch relativ konsolidierten feudalen Produktionsverhältnisse und der Mangel an Kapital prinzipielle Fortschritte in der Landwirtschaft. Erst die Macht der ökonomischen Entwicklung, die Rußland seit der Mitte des 19. Jh. immer stärker auf den Weg der kapitalistischen Produktionsweise drängte, schuf hier entscheidende Veränderungen.
90. Klemm, Volker
Albrecht Daniel Thaer, Begründer der landwirtschaftlichen Hochschulpädagogik in Deutschland
Sonderdr. aus: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 16 (1967) 5. - S. 723 - 727
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
91. Klemm, Volker
Albrecht Daniel Thaer - Persönlichkeit und Werk
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 13 - 18
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Albrecht Daniel Thaer hat sich um die endgültige Konstituierung der Agrarwissenschaften zu einem selbständigen Wissenschaftskomplex große Verdienste erworben. Der während des 19. Jh. in der deutschen Landwirtschaft sich vollziehende kapitalistische Intensivierungsprozeß wurde durch seine Persönlichkeit und sein Werk maßgeblich gefördert. Der größte Teil seines wissenschaftlichen Werkes ist daher zum wertvollen kulturellen Erbe zu rechnen.
92. Klemm, Volker
(Albrecht Daniel Thaer, a pioneer of agricultural sciences <dt.>) Albrecht Daniel Thaer - Pionier der Agrarwissenschaften
In: Wiss. Fortschr. Berlin, 28 (1978) 10. - p. 375 - 378 : Ill.
Quelle: Datenbank AGRICOLA
93. Klemm, Volker ; Meyer, Günther
Albrecht Daniel Thaer : Pionier d. Landwirtschaftswiss. in Deutschland
Halle (Saale): Niemeyer, 1968. - 270, [16] S. : 1 Kt. ; Bibliographie A. D. Thaer u. Literaturverz. S. 195 - 238
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin ( 68-534)
Univ.- Bibliothek HU Berlin
Univ.- Bibliothek Trier (w 1699)
Univ.- Bibliothek Siegen (LMWZ1019)
Univ.- Bibliothek Hohenheim (L 321)
Univ.- Bibliothek Würzburg
94. Klemm, Volker
Entstehung, Grundideen und charakteristische Merkmale der agrarwissenschaftlichen Schule A. D. Thaers
In: Wissenschaft und Gesellschaft , Berlin 1979; Bd 11 - 12, wiss. Schulen ; Bd 2
95. Klemm, Volker
Für den Fortschritt der Agrarwissenschaften : Kurzbiographien bedeutender deutscher Agrarwissenschaftler. Teil 1
Berlin : Urania, Sektion Agrarwissenschaften, 1981 . - S. 12 - 21
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (81 - 339-I)
96. Klemm, Volker
(The role of Albrecht Daniel Thaer in the development of academic agricultural education in Germany <ungar.>) Albrecht Daniel Thaer szerepe a nemet mezogazdasagi akademiai kepzes kialakulasaban
In: Agrartort-Sz. 15 (1973) 3/4. - S. 301 - 318. Ref.
Quelle: Datenbank AGRICOLA
97. Klemm, Volker
Entstehung und Entwicklung der Agrarwissenschaften und des landwirtschaftlichen Bibldungswesens
In: Von den bürgerlichen Agrarreformen zur sozialistischen Landwirtschaft in der DDR
Berlin : Dt. Landwirtschaftsverl. , 1985. - S. 35 - 37
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (78 - 286)
98. Klemm, Volker
Von Thaer bis Mitscherlich : Kurzbiographien bedeutender Berliner Agrarwissenschaftler / [Volker Klemm [u.a.] ]
Berlin : Humboldt-Univ., 1987. - 80 S.
(Beiträge zur Geschichte der Humboldt-Universität zu Berlin ; 16)
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Z 755 . 16)
Univ.- Bibliothek der HU Berlin
Univ.- Bibliothek Bielefeld (ZA 103 N7)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (928/1258)
99. Klemm, Volker
Zum Beitrag A. D. Thaers für das Entstehen einer Theorie der akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 79 - 86
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Zu den bedeutendsten Leistungen A. D. Thaers um den Fortschritt der Landwirtschaft zählen die von ihm entwickelten Gedanken zu Theorie einer akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung und die Gründung der landwirtschaftlichen Lehr- und Forschungsinstitute in Celle (1802) und Möglin (1806). Wichtigste Prinzipien seines Ausbildungssystems bildeten die Einheit von Theorie und Praxis und die Erziehung der Studenten zum selbständigen Denken, wissenschaftlichen Arbeiten und Handeln. Viele seiner &UUML;berlegungen können nach 150 Jahren auch der landwirtschaftlichen Hochschulpädagogik noch Anregungen geben.
100. Klemm, V.
(In honour of Albrecht Daniel Thaer on the 150th anniversary of his death <dt.>) Zum 150. Todestag von Albrecht Daniel Thaer
In: Arch. Acker Pflanzenbau Bodenkd. Berlin, 22 (1978) 10. - p. 603 - 604 : Ill.
ISSN: 0365-0340
Quelle: Datenbank AGRICOLA
[s.a. Kapitel V "Festschriften ..."]
101. Klemm, Volker
Zum Meinungsstreit um das beste Ackerbausystem zwischen Thaer, Koppe und Thünen
In: Wiss. Zeitschrift der Wilhelm-Pieck-Univ. Rostock, nat.-mat. Reihe 33(1984) 1/2. - S. 97 ff
102. Linek, Werner
Zur Leitung, Arbeitsorganisation und -planung im landwirtschaftlichen Betrieb
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 51 - 55
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Wenn es auch von Albrecht Thaer kein geschlossenes Werk über die Leitung und über spezielle arbeitswissenschaftliche Aspekte im landwirtschaftlichen Betrieb gibt, so hat er doch auch diesen Fragen durch Ratschläge und Hinweise keine geringe Bedeutung beigemessen. Im Beitrag wird der Versuch unternommen, solches Gedankengut Thaers zur Leitung und Organisation der landwirtschaftlichen Produktion auszuwählen und zu beleuchten, das noch heute zumindest Anregung zum Nachdenken gibt.
103. Markgraf, Günther
Die Humustheorie von Albrecht Daniel Thaer aus heutiger Sicht
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 61 - 68
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Die vor mehr als eineinhalb Jahrhunderten gewonnenen Erkenntnisse A. D. Thaers über die Entstehung, Dynamik und Funktion der organischen Substanz des Bodens kann man auch heute noch unter Berücksichtigung ihrer Diktion und Integration in das zeitgenössische Wissenschaftsbild in den Grundthesen akzeptieren. Theorie und Praxis der Düngung vertreten den Grundsatz, daß die Kombination von Mineraldüngung mit einer periodischen Zufuhr von organischer Substanz zum Boden auf die Dauer die höchsten und stabilsten Erträge bringt.
104. Müller, Gerhard
Zu den Ansichten A. D. Thaers über die Verarbeitung landwirtschaftlicher Rohstoffe und zu einigen aktuellen Problemen auf dem Gebiete der Lebensmitteltechnologie an der Humboldt-Universität
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 101 - 104
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163) Aus dem Referat:
Die kapitalistische Junkerwirtschaft als Beispiel und Untersuchungsobjekt für Thaers agrarwissenschaftliche Ausarbeitungen schließt vielfach bestimmte Verarbeitungsbetriebe als Bestandteil in sich ein. Das veranlaßte Thaer, sich mit hiermit verbundenen Problemen zu beschäftigen. Eine systematische Arbeit auf dem Gebiet der Lebensmitteltechnologie setzte jedoch erst Ende des 19. Jh. an der damaligen Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin ein.
105. Müller, Hans-Heinrich ; Klemm, Volker
Im Dienste der Ceres : Streiflichter zu Leben und Werk bedeutender deutscher Landwirte und Wissenschaftler
Berlin [u.a.] : Urania-Verl.,1988. - 164 S. : 90 Ill.
ISBN: 3-332-00223-6
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (88 - 251)
106. Müller, Hans-Heinrich
Entwicklungstendenzen der Agrarproduktion während der 1. Etappe der kapitalistischen Intensivierung in der deutschen Landwirtschaft
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 5 - 14
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Thaer begrüßte und verteidigte den reformerischen, den preußischen Weg der Landwirtschaft. Mit den Agrarreformen von 1807 begann die eigentliche kapitalistische Intensivierung der deutschen Landwirtschaft. Im Zusammenhang mit dem Anbau neuerer und produktiverer Kulturen, der Einführung neuer und intensiver Viehrassen, der Verbesserung der Weide- und Stallwirtschaft bildeten sich nunmehr die für die kapitalistische Produktionsweise in der Landwirtschaft typischen Bodennutzungsverhältnisse zwischen 1850 und 1870 heraus. Für den Intensivierungsprozeß gewann der wissenschaftliche Vorlauf an Bedeutung. Seit den vierziger Jahren begann auch schon eine gewisse industrielle Herstellung landwirtschaftlicher Produktionsmittel. Insgesamt war aber der Einsatz moderner Produktionsmittel noch gering, so daß die Intensivierung der Landwirtschaft zwischen 1830 und 1870, die zu einer weiteren Differenzierung unter den unmittelbaren Produzenten führte, von der Landwirtschaft im wesentlichen selbst bewerkstelligt wurde.
107. Müller, Manfred
Zur Entwicklung der Technologie in den Landwirtschaftswissenschaften
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 105 - 112
Standort: Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Mit bewundernswerter Klarheit erkannte Thaer den Einfluß der industriellen Revolution auf die schrittweise Ausprägung der Produktivkraftfunktion der Wissenschaft, auch in der Landwirtschaft. Im Beitrag werden Ausgehend von der Technologieauffassung im 18. Jh. werden die Entwicklungstendenzen dieser Wissenschaftsdisziplin diskutiert. Gesellschaftliche Anforderungen, die zunehmende Differenzierung der Wissenschaften und die Funktion der Wissenschaft als Produktivkraft begründen die Aufgabe der Technologie als eine sich entwickelnde agrarwissenschaftliche Disziplin.
108. Müller, Paul
Albrecht Daniel Thaers Einfluß auf die Entwicklung des wissenschaftlich begründeten Acker- und Pflanzenbaus
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 69 -73
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
A. D. Thaer hat die wissenschaftlichen Erkenntnisse seiner Zeit in der deutschen Landwirtschaft produktionswirksam gemacht. Auf dem Gebiet des Acker- und Pflanzenbaues besteht seine bedeutendste Leistung in der Einführung der Fruchtwechselwirtschaft. Seine materialistische Naturauffassung, sein Arbeitseifer und sein Eintreten für den gesellschaftlichen Fortschritt kennzeichnen Thaer als herausragende Persönlichkeit, deren Werk innerhalb der Landwirtschaftswissenschaften einen festen historischen Platz einnimmt.
109. Neitz, Christine
Der Streit um die Notwendigkeit einer Stickstoffdüngung in der deutschen landwirtschaftlichen Literatur in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 47 - 52
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Aufgrund entscheidender Fortschritte in den landwirtschaftlichen Produktionsmethoden und des daraus resultierenden intensiveren Pflanzenbaus erlangten Fragen der Pflanzenernährung und Düngung zu Beginn des 19. Jahrhunderts allgemeines Interesse. Die im Jahre 1843 in der 5. Auflage der "Agrikulturchemie" veröffentlichte Auffassung Liebigs, daß die natürlichen Quellen die Pflanzen ausreichend mit Stickstoff versorgen und eine Stickstoffzufuhr deshalb nicht notwendig sei, erregte lebhaften Widerspruch unter seinen Zeitgenossen. Es kam in den Jahren 1843 bis 1862 zu einer Auseinandersetzung um die Notwendigkeit einer Stickstoffdüngung, in deren Verlauf die Gegner Liebigs (u.a. Stöckhardt und Wolff) den Nachweis erbrachten, daß für die landwirtschaftliche Pflanzenproduktion eine Zufuhr von Stickstoff unentbehrlich ist.
110. Noack, Gisela
Zur Auseinandersetzung um den Inhalt der akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung in Deutschland im 19. Jahrhundert
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 93 - 100
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Die hochschulmäßige Ausbildung von Landwirten begann in Deutschland mit dem 19. Jahrhundert und ist besonders eng mit dem Wirken A. D. Thaers verknüpft. Die mit der Entwicklung der kapitalistischen Industrie einhergehende Entwicklung der Naturwissenschaften führte in den ersten Jahrzehnten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einer neuen inhaltlichen Orientierung der akademischen Ausbildung auch bei den Landwirtschaftswissenschaften. Insbesondere J. v. Liebig vertrat die Auffassung, daß die Landwirtschaft nur als angewandte Naturwissenschaft zu verstehen sei. Diese Einengung der akademischen Ausbildung von Landwirten wurde durch die in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts ausbrechende langfristige kapitalistische Agrarkrise aufgehoben.
111. Orel, Vitêslav
Der Einfluß A. D. Thaers auf die Entwicklung der Tierzüchtung - Beziehungen zu den Forschungen von G. Mendel
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 61 - 65
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Durch seine Publikationen lenkte Thaer in Mähren die Aufmerksamkeit der Tierzüchter und speziell der Schafzüchter auf die damals bahnbrechenden Zuchtmethoden Robert Bakewells. Später wies er insbesondere auf die Methoden der künstlichen Selektion als wissenschaftiches Konzept hin. Seit 1827 führte J. K. Nestler selbständige Vorlesungen zur Problematik der künstlichen Selektion und der Vererbung an der Universität Olomouc durch. Die Verbreitung dieser neuen Kenntnisse führte in Brno 1836/37 zu Fragestellungen in der Vererbungsforschung, die 30 Jahre später durch Gregor Mendel wieder aufgegriffen wurden.
112. Schwabe, Heinz
Zum Beitrag Julius Kühns für die Entwicklung der akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S.101 - 113
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
J. Kühn sah sein Wissenschaftsverständnis (Physiologie oder Biologie der Kulturorganismen) und das Unversitätsstudium der Landwirte stets als dem Erbe Thaers adäquat. Spätere Kritiken entsprangen u.a. der Kluft zwischen Natur- und Gesellschaftswissenschaften oder der kapitalistischen Agrar- und Systemkrise. Die Marxsche Prognose rationeller Agrikultur und die Agrar-, Wissenschafts- und Hochschulgeschichte weisen Kühns Leistung als unverzichtbare Fortschreibung des Thaerschen Anspruchs aus, die zur Integration mit gesellschaftstheoretischen Erkenntnissen fähig erscheint.
113. Skibbe, Bruno
Zur Vorgeschichte der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät (1806 - 1881)
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, IX (1959/60) Beih.: - S. 229 - 256
Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 68) Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
114. Stamer, Hans-Heinrich
Gedanken Albrecht Thaers und seiner Schüler zur Messung der Bodenfruchtbarkeit : dem Andenken der Gründung der Akademie des Landbaus zu Möglin am 15. Juni 1806 durch Albrecht Thaer gewidmet.
[s.a.: Kapitel 5 "Festschriften ..."]
Sonderdruck aus: Albrecht-Thaer-Archiv, 11 (1967) 4. - S. 361-367
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (S 1222; Verw. II Ba 115)
115. Steiner, Elke
Der Beitrag A. D. Thaers zur Entwicklung der Tierernährungslehre
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 67 - 70
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Thaer hat mit seinen Arbeiten zu produktions- und betriebsorganisatorischen Fragen der Fütterung, zu Problemen der Futtermittelbewertung, der Verdauungs- und Leistungsphysiologie sowie der Futtermittelkunde wichtige Grundlagen für die Entwicklung einer wissenschaftlichen Tierernährungslehre in Deutschland geschaffen. Die von Thaer entwickelte Heuwertlehre war das erste wissenschaftlich begründete Futtermittelbewertungssystem. Mit seinen verdauungsphysiologischen Erkenntnissen sowie durch Klärung des Zusammenhanges zwischen Erhaltungs- und Leistungsfutterbedarf hat er wichtige Voraussetzungen für eine theoretisch fundierte leistungsadäquate Fütterung erarbeitet.
116. Steiner, Elke
(Nutritive value of hay according to Albrecht Daniel Thaer - a contribution to the development of animal nutritional science <dt.>) Der Heuwert Albrecht Daniel Thaers - ein Beitrag zur Entwicklung der Tierernährungslehre
In: Tierzucht 32 (1978) 12. - p. 564 - 565
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ec 144)
117. Steiner, Elke
Über die Leistungen A. D. Thaers auf dem Gebiet der allgemeinen Tierzuchtlehre
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 89 - 94
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Durch eine gut organisierte Zuchtarbeit, scharfe Beobachtung vor allem auf dem Gebiete der Schafzucht und logische Schlußfolgerungen kam Thaer zu theoretischen Erkenntnissen, die angesichts der fehlenden naturwissenschaftlichen Voraussetzungen außerordentlich sind. Wenn es sich bei vielen seiner Aussagen auch nur um Mutmaßungen handelte, so bereicherten sie dennoch den Kenntnis- und Erfahrungsstand der damaligen Zeit erheblich und bildeten auf diese Weise eine entscheidende Grundlage der zukünftigen wissenschaftlichen Tierzüchtung.
118. Steiner, Elke
Zu einigen Fragen der Züchtungskunde im tierzüchterischen Werk Albrecht Daniel Thaers
In: Tierzucht, 32 (1978) 10. - S. 433 - 435
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ec 144)
119. Stressmann, Gisela
Zur Entwicklung der Auffassungen über die Bedeutung des Humus für die Steigerung der Bodenfruchtbarkeit in der deutschen landwirtschaftlichen Literatur des 19. Jahrhundert
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 41 - 45
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Im 18. Jahrhundert begründeten Wallerius und Hassensfratz die Humustheorie. A. D. Thaer wandte sie auf die Bedürfnisse der landwirtschaftlichen Praxis an und wurde dadurch zum Begründer einer systematischen Humuswirtschaft. Carl Sprengel, der entscheidende Grundlagen für die neue Pflanzenernährungslehre, die Mineraltheorie, entwickelte, maß dem Humus für die Bodenfruchtbarkeit große Bedeutung zu. Dagegen schätzte J. v. Liebig den Wert des Humus für die landwirtschaftliche Pflanzenproduktion relativ gering ein. In den folgenden Jahren widerlegten Wolff, Mulder, Heiden u. a. diese Ansichten und schufen durch ihre Erkenntnisse wichtige wissenschaftliche Voraussetzungen für die notwendige Humusversorgung unserer Böden.
120. Thirsk, Joan
Albrecht Daniel Thaers Stellung unter den zeitgenössischen Agrarschriftstellern Europas
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 35 - 39
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Oftmals werden Autoren landwirtschaftlicher Fachbücher als bloße Theoretiker belächelt. Ein intensiveres Lesen dieser Bücher (ab 1500) - unter Beachtung der sozialen Umstände, unter denen diese Werke entstanden sind - zeigt jedoch ein ständig wachsendes fachliches und praktisches Niveau. Zwischen 1600 und 1700 wurden viele landwirtschaftliche Verbesserungen eingeführt, die den Vorschriften dieser Bücher exakt folgten. Schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts befragten die bedeutendsten Autoren ausführlich Bauern und Knechte, bevor sie Theorien und persönliche Erfahrungen publizierten. Thaers Werk stellte in dieser Entwicklungslinie einen Höhepunkt dar, der nach fast zweihundert Jahren europäischer Landwirtschaftsliteratur erreicht wurde.
121. Wachowiak, Bogdan
Der Einfluß Albrecht Daniel Thaers auf die polnische landwirtschaftliche Literatur und Praxis
In: Wiss. Zeitschr. der HU Berlin, math.-nat. Reihe, 27 (1978) 1. - S. 27 - 35
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (IV Af 163)
Aus dem Referat:
Die Werke und Anschauungen A. D. Thaers durchdrangen Polen bereits zu Beginn des 19. Jh. Der bedeutendste unter zahlreichen Anhängern der Schule der rationellen Landwirtschaft war Michal Oczapowski, Autor des 12-bändigen Werkes "Gospodarstwo wiejskie" (Die Landwirtschaft). Zentren der landwirtschaftlichen Wissenschaft in polnischen Gebieten waren in der ersten Hälfte des 19. Jh. der Lehrstuhl für Landwirtschaft an der Universität Wilna sowie das im Jahre 1816 errichtete Agronomische Institut in Marymont bei Warszawa. Eine wesentliche Rolle bei der Verbreitung der Agrarkultur spielten die Literatur und das landwirtschaftliche Schrifttum sowie nach neuen fortschrittlichen Grundsätzen geleitete Wirtschaften.
Außerdem in: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 23 - 28
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat.:
Die Werke und Anschauungen A. D. Thaers sind in Polen sehr früh bekannt geworden. Eine Anzahl polnischer Landwirte haben im Mögliner Institut studiert. Thaers Ackerbaulehre fand in der polnischen landwirtschaftlichen Literatur lebhaften Widerhall. Zu den polnischen Agronomen und Schriftstellern, die die "Grundsätze der rationellen Landwirthschaft" gekannt und propagiert haben, gehören u. a. Michal Oczapowski. Unter den zahlreichen Publikationen nimmt das Werk "die Landwirtschaft, die sämtliche landwirtschaftlichen Industriezweige umfaßt" den ersten Platz ein. Der Themenbereich deckt sich in vielen Teilen mit den Thaerschen "Grundsätzen" Oczapowski paßte jedoch seine Grundsätze der Landwirtschaftsführung den territorialen Bedingungen, Bedürfnissen und Möglichkeiten Polens an.
122. Wellmann, Imre
Entwicklung der Agrarpoduktion während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Ungarn
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 121 -128
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts führte der sich beschleunigende Verfall des Feudalismus in Ungarn zu einer Krisenperiode. Diese Erscheinungen spiegelten sich vor allem auch in der Landwirtschaft wider. Die napoleonischen Kriege führten jedoch zu einer Agrarkonjunktur. Die Warenerzeugung erhielt neue Impulse, und die Marktproduktion weitete sich aus. Auch in Ungarn begann nun die mit dem Eindringen des Kapitalismus verbundene landwirtschaftliche Revolution. Innerhalb der Landwirtschaftsliteratur setzte sich in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts die Lehre durch, daß das eigentliche Ziel der Wirtschaftsführung der größtmögliche Reinertrag ist und daß man daher statt der traditionellen Routine eine auf wissenschaftlichen Prinzipien begründete Betriebsorganisation benötige. Noch verhinderten jedoch die feudalen Verhältnisse, und das gilt besonders für die bäuerlichen Wirtschaften, daß diese Gedanken in der landwirtschaftlichen Praxis breiter realisiert wurden. Thaer begrüßte die Gründung des Keszthelyer Georgikons als der ersten landwirtschaftlichen Hochschule des Kontinents im Jahre 1797.
123. Zirnstein, Gottfried
Variabilität, Vererbung und Züchtung bei A. D. Thaer und Zeitgenossen
In: Tagungsbericht / Akad. Landwirt.-Wiss. DDR, 1979 ; 173, Bd 5. - S. 53 - 60
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (79 - 191, Bd 5)
Aus dem Referat:
Innerhalb der Umgestaltungen in der Landwirtschaft zur Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert nahm die Veränderung im Sortiment der Kulturpflanzen- und Haustiersorten (z. T. auch Arten) eine wichtige Position ein. Thaer nahm daran Anteil. Neben anderen versuchte er schon Anfang des 19. Jahrhunderts aus seinen Beobachtungen Regeln oder gar Gesetzmäßigkeiten (z. B. über Prävalenzen) über die Folgen von Bastardierungen zu finden. Angesichts der Ungleichartigkeit der Beobachtungsdaten, vor allem bei den so stark heterozygotischen Haustieren, konnten allerdings nur vage, sich oft widersprechende Ergebnisse gefunden werden.



IV. Dissertationen und Diplomarbeiten


124. Bannert, Emil
Thaer's Lehren über Pflanzennahrung und Ersatz und ihr Einfluss auf die Entwicklung der Landwirthschaft
Leipzig : Naumann [unterschiedl. Jahresangabe: 1870; 1900]. - 24 S.
Leipzig, Univ., Phil. Diss.
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Ho 719)
Univ.-Bibliothek Münster
125. Foerstner, Wolfgang
Die niedersächsische Landwirtschaft von Albrecht Thaer bis zum Ende des 19. Jahrhunderts : (unter besonderer Berücksichtigung der liberalen Agrarreformen im Königreich Hannover) [Hannover], 1963. - Ill., 127 Bl.
Hannover, TH, Hausarb., 1963
Göttingen, Wiss. Prüfungsamt, Schriftl. Hausarbeit f. d. Lehramt an höheren Schulen 1963
Standort:
SUB Göttingen
Univ.-Bibliothek Salzburg
126. Gorr, Wolfgang
Der Beitrag Albrecht Daniel Thaers zur Entwicklung der agrarökonomischen Wissenschaftsdiziplinen
Berlin. - 1978, - 135, XXV, 4 Bl.
Berlin, Humboldt-Univ., Biowiss. Fak., Diss., 1978 (Nicht f.d. Austausch)
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HUB (Ho 3388)
Univ-Bibliothek der HU Berlin (78 HB 6192)
127. Lowood, Henry Ernest
Patriotism, profit, and the promotion of science in the German Enlightenment : The economic and scientific societies, 1760 - 1815
Berkeley, University of California, PHD 1987. - 416 p.
Quelle: Datenbank Dissertation Abstracts
Aus dem Referat:
Some 200 economic societies, patriotic societies, and scientific societies appeared in Germany during the Late Enlightenment. Previously they have been depicted as representatives of either bourgois values or Enlightened Absolutism. This is the first attempt to describe the movement as en episode in the interaction of science and society.
Pietism, the moral philosophy of patriotism found in the moral weeklies, and physiocratism were ideological underpinnings for the first societies founded in the 1760s. Their program was economic improvement, primarily of agriculture but also of industry in the towns; bee societies led by country pastors such as Schirach were popular. Hamburg, Bern, Celle, and Zurich were centers. The author describes the make-up and projects of these economic societies and argues that they failed to close the social gap separating the members from the farmers and artisians whose habits they aimed to improve. This failed program was followed by approaches that emphasized the gathering of information. Societies like the "Gesellschaft naturforschender Freunde in Berlin" led the way. Members compiled weather records, political statistics, topography, mineralogy, botany, and zoology. Wider networks shared results through publications, correspondence and cooperation, along with the exchange of specimens, instruments, and models. Beginning in the 1780s, the emphasis on science and the social make-up of the societies, the rise of the professional bureaucracy, and the establishment of cameral science organized around disciplines of occupational practice such as forestry, medicine, surgery, pharmacy, mining, "agricultural science", and public administration. The societies, with prominent members like Medicus, Born, Burgsdorf, Thaer, and Bechstein, turned to the rationalization of economic practice and systematically of technical training during this final phase of the movement; they supported the "Kameral-Hohe-Schule in Kaiserslautern", the "Forst-Akademie in Waltershausen", and schools in Celle and Moeglin devoted to agricultural science. The Enlightenment societies thus set the stage for the "Technische Hochschulen", polytechnical societies, and trade associations in nineteenth-century Germany.
128. Ostermuth, Hans
Agrar-historische Quellenstudie über die Gründung der Königlichen Akademie des Landbaues zu Möglin und der Königlichen Stammschäferei zu Panten i. Schl. : nach bisher noch nicht veröffentlichten Akten und Manuskripten aus dem Thaer-Archiv zu Vippach-Edelhausen und aus Privatbesitz
Leisnig 1928: Ulrich. - 153 S.
Leipzig, Univ., Phil. Fak. Diss., 1928
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Ho 2012)
Univ.-Bibliothek Bochum
Univ.-Stuttgart: Historisches Inst. (Tq 859; Präsenzbestand)
Univ.-Bibliothek Hohenheim (1 D 1478)
129. Papendieck, Christine
Die Entwicklung der akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung in Berlin von der Gründung der "Landwirtschaftlichen Hochschule" bis zur Bildung der agrarwissenschaftlichen Sektionen an der Humboldt-Universität zu Berlin
Berlin. - 1983. - 181 Bl. u. Anh.
Berlin, Humboldt-Universität, Agrarwiss. Fak., Sekt. Pflanzenproduktion, Diss. A vom 28. 6. 1983
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (Ho 3698)
Aus dem Referat:
Beinhaltet unter 1. Vorgeschichte der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin (1806 - 1880), S. 7 - 25, den Beitrag A. D. Thaers zur Entwicklung der landwirtschaftlichen Hochschulausbildung.
A. D. Thaer gab mit dem von ihm 1806 in Möglin gegründeten Unterrichtsinstitut den entscheidenden Anstoß für die Entwicklung der akademischen landwirtschaftlichen Ausbildung. Es wurde zum Vorbild für die in den folgenden Jahren rasch entstehenden agrarwissenschaftlichen Hochschuleinrichtungen und im besonderen zum unmittelbaren Vorläufer der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin. Unterrichtsorganisation und Lehrprogramm der Thaerschen Akademie waren über einen langen Zeitraum Vorbild für die landwirtschaftliche Hochschulausbildung.
130. Rutenbeck, Ursula
Die Tierzucht und Haltung zur Zeit Albrecht Thaers : eine Jubiläumsschrift zum 200. Geburtstag
1952. - 61, II Bl.
Rostock, Univ., Diplomarbeit, 1952
[s.a.: Kapitel V "Festschriften ..."]
Standort: Univ. Bibliothek Rostock
131. Samulowitz, Hansjoachim
Entwicklungslinien der landwirtschaftlichen Betriebslehre von ihren Anfängen zur Zeit Thaers bis 1954
Hannover, 1960. - 205 gez. Bl. ; 4 [Maschinenschr.]
Hannover, Techn. Hochsch., Diss., 1960 (Nicht f.d. Aus.)
Standort: Univ.-Bibliothek/ TIB Hannover, FG Gartenbau
132. Schultze, Rudolf
Untersuchungen zur Geschichte der Intensitätslehre von Thaer-Thünen bis zur Gegenwart
Gerabronn 1931 : Rueckert. - II, 91 S.
Berlin, Landwirtschaftliche Hochschule, Diss. 1931
(Arbeiten aus dem Inst. f. Betriebslehre und Arbeitswirtschaft an der Landwirtschaftlichen Hochschule in Berlin)
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 44) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin (CDa 843)
Univ.-Bibliothek Bochum
Univ.-Bibliothek Hohenheim (1 D 2963)
133. Simons, Walter
Albrecht Thaer
Langensalza : Beltz, 1928. - 263 S.
Göttingen, Univ., Diss., 1928
Standort: NLB Hannover
134. Stamer, Hans-Heinrich
Der wissenschaftliche Wert der Arbeiten Albrecht Daniel Thaers zu den Problemen der Messung und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit
Berlin 1968. - 153 Bl. : graph. Darst. ; [Maschinenschr. vervielf.]
Berlin, Humboldt-Univ., Diss., 1968
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin ( Ho 1728 ; Verw. II Ba 115)
Univ.-Bibliothek der HU Berlin (69 HB 917)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn
135. Steiner, Elke
Über den Beitrag Albrecht Daniel Thaers zur Entwicklung agrarwissenschaftlicher Disziplinen auf dem Gebiet der Tierproduktion
Berlin, - 1978. - 122, 36, 6 Bl. : Maschinenschr. verv.
Berlin, Humboldt-Univ., Biowiss. Fak., Sekt. Pflanzenproduktion, Diss. A. 1978
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin ( Ho 3318)
Univ.-Bibliothek der HU Berlin ( 78 HB 6187)
ULB Halle
TiHo Hannover




V. Festschriften, Gedenkschriften, Jubiläumsschriften, Tagungen und Kolloquien


136. Goethe, Johann Wolfgang von
Wer müht sich wohl im Garten dort : zum 14. Mai 1824 zu Thaers Jubelfest / [Johann Wolfgang von Goethe]
Berlin : Schade, 1824. - [1] Bl. (Verf. ermittelt)
Standort: HAAB Weimar
137. Festgaben, dem Königl. Preuß. Geh. Ober-Regierungs-Rathe Herrn Albrecht Thaer zur Feier Seines 50 jährigen Wirkens / dargebracht von Seinen Freunden und Schülern
Berlin : Schade, 1824. - 16 Bl.
(Festschrift Albrecht Thaer. - Freienwalde, den 16. Mai 1824)
Standort: Wuertt. Landesbibliothek (D.D.qt K. 69)
138. Héricart de Thury, Louis Étienne François
Rapport fait à la Société Royale et Centrale d'Agriculture dans la Séance publique du 4 Avril 1833 : sur les Principes raisonnès d'Agriculture, par A. Thaer, trad. par le Bar. Crud....
Paris : Decourchant, 1833
Standort: BSB München
139. John, Georg
Albrecht Daniel Thaer und seine Lehrtätigkeit : ein Gedenkblatt zu seinem 150. Geburtstage / von Georg John
Stuttgart : Ulmer, 1902. - 24 S. : Ill., S. 23 - 224 Bibliographie
Aus: Fühling's landwirtschaftliche Zeitung ; 1902, 8-10
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mc 98)
SUB Hamburg
THULB Jena
140. Die Oktobertagung 1904 zu Berlin : Öffentliche Versammlung für landwirtschaftliches Betriebswesen
Pkt. 2 der Tagesordnung: zur Erinnerung an Albrecht Daniel Thaer
Aus: Mitteilungen der DLG ; 1904
Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 40) Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
141. Orth, Albert
Die Landwirtschaft zur Zeit Thaers und im naturwissenschaftlichen Jahrhundert : Festrede ... gehalten am 25. Januar 1906. - Berlin, 1906
Standort:
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin
THULB Jena
142. Das Albrecht-Thaer-Seminar : Festgabe zur Eröffnung
Celle : Schweiger & Pick 1926
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 57) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
SUB Göttingen
143. Albrecht Thaer : sein Leben und seine Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart ; zum Gedächtnis der Wiederkehr des 100. Todestages am 26. 10. 1928 / Hrsg. von der Königlichen Landwirtschafts-Gesellschaft, Hannover
Hannover, 1928. - 112 S. : Ill.
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (69 - 78)
SUB Göttingen
SUB+Uni Hamburg
STB Braunschweig
144. Albrecht Daniel Thaer als Gründer der Königl. Akademie d. Landbaus zu Möglin u. der Königl. Stammschäferei zu Panten in Schlesien : Denkschrift zum 100. Todestage ihres Ehrenmitgliedes nach d. Diss. von Hans Ostermuth ...
Leipziger oekonomische Societat, 1929
Standort: Thaer-Archiv (Th.A. 62) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
145. Hansen, Johannes
Albrecht Thaer : Festrede zum Gedächtnis seines 100-jährigen Todestages / gehalten in der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin
Berlin : Parey, 1929. - 19 S. : 12 Abb.
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mc 238)
Univ.-Bibliothek/TIB Hannover
TiHo Hannover
Fak.Forst. Göttingen
146. Simons, Walter
Albrecht Thaer : nach amtlichen und privaten Dokumenten aus einer großen Zeit / von Dr. Walter Simons Berlin : Parey, 1929. - 266 S. : Ill.
[Gedenkschrift der Gesellschaft für Geschichte und Literatur der Landwirtschaft zum 100. Todestage Thaers]
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (I Mc 164)
SUB Göttingen
147. Albrecht Thaer : zur 200. Wiederkehr seines Geburtstages ; Programm
Celle : Pohl, 1952
Standort: Bomann-Mus.
148. Gedenkfeier zum 200. Geburtstag von Albrecht Daniel Thaer
(Berlin : Landw.-Gärtn. Fak. d. Humb. Univ. 1952). - 28 gez. Bl.
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (63 - 514)
149. Petersen, Asmus
Albrecht Daniel Thaer : Eine krit. Würdigung zu seinem 200. Geburtstag
Leipzig : Hirzel, 1952. - 25 S.
(Sitzungsberichte / Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin ; Bd. 1, H. 4)
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 21) Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea(alpha) 538 - I,4)
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin ( Ca 1612 und Ca 1636)
SUB Göttingen
HAB Wolfenbüttel
Univ.-Bibliothek Braunschweig
BFA Landw.
BBA Land/Forst
150. Rutenbeck, Ursula
Die Tierzucht und Haltung zur Zeit Albrecht Thaers : eine Jubiläumsschrift zum 200. Geburtstag
1952. - 61, II Bl.
[s.a.: Kapitel VI: "Dissertationen, Diplomarbeiten"]
Rostock, Univ., Diplomarbeit, 1952
Standort: Univ. Bibliothek Rostock
151. Woermann, Emil
Albrecht Thaer als Begründer des wissenschaftlichen Landbaus : Vortrag gehalten bei der Gedenkfeier anläßlich des 200. Geburtstages Albrecht Thaers am 14. Mai 1952
1952. - 14 S.
Aus: Vorträge u. Berichte in der Mitgliederversammlung der Albrecht-Thaer-Gesellschaft
Standort:
BFA Landw.
FB Agrarwiss. Göttingen
Kirchen-Min.B.
Bomann-Mus.
152. Skibbe, Bruno [Bearb.]
Berliner Forschung und Lehre in den Landwirtschaftswissenschaften : Festschrift zur 75-Jahr-Feier der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität und zur Erinnerung an die Gründung der Landwirtschaftlichen Akademie in Möglin durch Albrecht D. Thaer im Jahre 1806
Berlin : Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, 1956. - 279 s. : Ill., 2 Faltbl.
Standort:
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
Bibl. d. Bundesforschungsanst. f. Getreideverarbeitung, Detmold
Univ. Hohenheim: Inst. f. Kulturwissenschaften (570A 5080/157)
UB/TIB Hannover
BFA Landw.
FB WISO Göttingen
UB Braunschweig
153. Festakt zur Feier der 200jährigen Wiederkehr des Gründungstages der Königlich Churfürstlichen Braunschweigisch-Lüneburgischen Landwirtschaftsgesellschaft am 4. Juni 1964 in Celle und Mitgliederversammlung der Albrecht-Thaer-Gesellschaft
Hannover : Landbuch-Verl., 1964. - 61 S.
(Jahresheft der Albrecht-Thaer-Gesellschaft ; 9)
Standort:
Univ.-Bibliothek Braunschweig
OLG Celle
154. Stamer, Hans-Heinrich
Gedanken Albrecht Thaers und seiner Schüler zur Messung der Bodenfruchtbarkeit : dem Andenken der Gründung der Akademie des Landbaus zu Möglin am 15. Juni 1806 durch Albrecht Thaer gewidmet.
[s.a.: Kapitel III: "Der Einfluß..."]
Sonderdruck aus: Albrecht-Thaer-Archiv, 11 (1967) 4. - S. 361-367
Standort: Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin (S 1222; Verw. II Ba 115)
155. Gussek, K. D.
(Founder of agricultural sciences; the 150th anniversary of the death of Albrecht Daniel Thaer <dt.>)
Begründer der Landwirtschaftswissenschaften : Zum 150. Todestag von Albrecht Daniel Thaer
In: Kooperation 12 (1978) 10. - p. 472 : Ill., 6 ref.
ISSN: 0023-3811
Quelle: Datenbank Agricola
[s.a.: Kapitel III: "Der Einfluß..."]
156. Klemm, V.
(In honour of Albrecht Daniel Thaer on the 150th anniversary of his death <dt.>) Zum 150. Todestag von Albrecht Daniel Thaer
In: Arch. Acker Pflanzenbau Bodenkd. Berlin, 22 (1978) 10. - p. 603 - 604 : Ill.
ISSN: 0365-0340
Quelle: Datenbank AGRICOLA
[s.a.: Kapitel III: "Der Einfluß..."]
157. Albrecht-Daniel-Thaer-Tagung : Vorträge einer wissenschaftlichen Tagung mit internationaler Beteiligung, veranstaltet von der Humboldt-Universität zu Berlin, der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR und der Historiker-Gesellschaft der DDR vom 26. - 28. Oktober 1978 in Berlin aus Anlaß des 150. Todestages von Albrecht Daniel Thaer / [Hrsg.: Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR]
Berlin, 1979
(Tagungsbericht / Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der Deutschen Demokratischen Republik ; 173, Bd 1 - 5). - Bd. 5.: Klemm, Volker [Red.]
Landwirtschaftliche Produktion und Agrarwissenschaften im 19. Jahrhundert. - 152 S. : 1 Ill.
[Einzelbeiträge siehe unter ...Kapitel III: "Der Einfluß..."]
Standort:
Univ.-Bibliothek HU Berlin (AdW Mu 749)
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaft der HU Berlin (79 - 191 V)
ULB Halle
SUB Göttingen
LBMV Schwerin
NLB Hannover
Univ.-Bibliothek/TIB Hannover
TiHo Hannover
Univ. Hohenheim. Inst. f. Kulturwissenschaften (570A 5840/251)
Univ.-Bibliothek Bielefeld
Univ.-Bibliothek Würzburg
158. Was sagt uns Thaer heute? Kolloquium zu Bedeutung und Aktualität Thaers und seines Werkes am 24. 10. 1991 in Möglin / Hrsg. v. d. Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, 1991. - 52 S. ; [als Manuskript gedr.]
[Einzelbeiträge siehe unter ...Kapitel III: "Der Einfluß..."]
159. Landwirtschaft und Umwelt. Zur Bodenfruchtbarkeit - von Thaer bis heute. Beiträge vom Kolloquium in Möglin ; Nachdruck des Vortrages A.D. Thaers in der Preussischen Akademie der Wissenschaften am 3.2. 1814 ; Thaers Umfeld in Möglin und die Denkmäler Thaers / Hrsg.: Foerdergesellschaft Albrecht Daniel Thaer
Konferenz: 3. Jahrestagung der Foerdergesellschaft Albrecht Daniel Thaer, Möglin
6.. Nov. 1993
Bd.: 2 : 1994.- 116 S.
ISBN: 3-9803835-0-4
Quelle: Umweltdatenbank Umweltbundesamtes, Berlin



VI. Verschiedene Periodika und Schriftenreihen mit Bezug zu Albrecht Daniel Thaer


160. Annalen der niedersächsischen Landwirthschaft / hrsg. v. Albrecht Daniel Thaer
Bd 1 ff 1799 ff
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 45) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea [alpha] 45)
161. Vermischte landwirthschaftliche Schriften : aus den Annalen der niedersächsischen Landwirthschaft drey ersten Jahrgängen / ausgew. und auszugsweise, in Ansehung der eigenen Arbeiten verb., hrsg. von Albrecht Thaer
Hannover : Hahn, 1805 -
Bd. 1 - 3
Standort:
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin (CA 1816)
Univ.-Bibliothek München
162. Landwirthschaftliche Jahresgeschichte Niedersachsens : Aus d. 3 ersten Jahrgängen der Annalen der niedersächsischen Landwirtschaft zsgetragen von Albrecht Thaer
Hannover : Hahn, 1807. - 404 S.
Standort: Zeigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Aa 109 Rara)
163. Annalen des Ackerbaues / hrsg. von Albrecht Thaer
Berlin : Realschulbuchh., 1805 -
Jg.1. 1805 - Jg.6. 1810 = Bd. [1] - 12
Standort:
Zeigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea [alpha] 46)
WISOLA-Bibliothek der HU Berlin (CA 1815)
BSB München
Univ.-Bibliothek Augsburg
Univ.-Bibliothek München
Univ.-Bibliothek Bamberg
Univ.-Bibliothek Erlangen-Nürnberg
Univ.-Bibliothek Würzburg
Univ.-Bibliothek Münster
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn
Univ.-Bibliothek Duisburg
Univ.-Bibliothek Paderborn
Univ.-Bibliothek Wuppertal
164. Annalen der Fortschritte der Landwirthschaft in Theorie und Praxis / hrsg. von Albrecht Thaer
Berlin : Realschulbuchh., 1811 -
Jg.1 1811 - Jg.2 1812 = Bd. 1 - 4
Standort:
Zeigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea [alpha] 47)
BSB München
Univ.-Bibliothek Augsburg
Univ.-Bibliothek München
Univ.-Bibliothek Bamberg
Univ.-Bibliothek Erlangen-Nürnberg
Univ.-Bibliothek Münster
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn
Univ.-Bibliothek Duisburg
Univ.-Bibliothek Paderborn
Univ.-Bibliothek Wuppertal
165. Möglinsche Annalen der Landwirthschaft / hrsg. von d. Königlich Preussischen Akademie des Landbaues zu Möglin
Berlin : Rücker, 1817 -
Jg.1 1817 - Jg.30 1833
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 38) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
Zeigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea [alpha] 105)
BSB München
Univ.-Bibliothek München
TUB München
Univ.-Bibliothek Münster (1.1817 - 30.1833 ;Z 7723 Sondermag.)
Lippische Landesbibliothek (3.1819 - 29.1831 ; Wz 13)
Univ.-Bibliothek Düsseldorf (3.1819 - 30.1832 ; 00 Agr 65)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (1.1817 - 22.1828 ; Z 328)
166. Möglinsche Jahrbücher der Landwirtschaft / hrsg. v. F. Körte
1836 -
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A. 54) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin (II Ea [alpha] 106)
167. Vorträge und Bericht in der Mitgliederversammlung der Albrecht-Thaer-Gesellschaft / hrsg. von der Albrecht-Thaer-Gesellschaft in Celle
Celle. - 1956/57 - 1958 / Forts.: Albrecht-Thaer-Gesellschaft : Jahreshefte der Albrecht-Thaer-Gesellschaft
Standort:
Unvi.-Bibliothek Hohenheim (Z 832)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (Z 1698)
168. Jahreshefte der Albrecht-Thaer-Gesellschaft : aus Anlaß d. Mitgliederversamml. ... hrsg. vom Zentralausschuß d. Albrecht-Thaer-Gesellschaft
Hannover : Landbuch-Verl., 1959 -
Standort:
Thaer-Archiv (Th.A 59, 8.1963) Zweigbibliothek Agrarwissenschaften der HU Berlin
Univ.-Biliothek Münster (5.1960; 7.1962 -10.1965; 14.1970 - ; XC 222)
Univ.- und Stadtbibliothek Köln (6. 1961 - ; M XG 00048)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (4.1959 - ; Z 1698)
Univ.-Bibliothek Bielefeld (15.1971 ; 11 KC000 A3T3J)
169. Albrecht-Thaer-Archiv : Arbeiten aus d. Gesamtgebiet d. Agrarforschung / Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften
Berlin : Akademie-Verl., 1956
Jg.1.1956 - 14.1970 ; Fortsetzung: Archiv für Acker- und Pflanzenbau und Bodenkunde
Standort:
Zweigbibliothek der Agrarwissenschaften der HU Berlin
Univ.-Bibliothek Münster (Z 10077)
Zentralbibliothek der Landbauwissenschaft Bonn (Z1092)
Univ.-Bibliothek Trier (45/z 6575)
170. Thaer-Bibliothek
[Schriftenreihe mit über 100 Bdn. landwirtschaftlichen Inhalts]
Berlin : Parey 1874 -
Standort:
Univ.-Bibliothek Düsseldorf
Univ.-Bibliothek Bochum
Univ.-Bibliothek Bielefeld
Univ.-Bibliothek Siegen



VII. Thaers Vermächtnis heute - Beiträge zur nachhaltigen Agrarlandschaftsentwicklung in Berlin und Brandenburg

(in Vorbereitung)


5. Wissenschaftliche Jahrestagung des Fakultätsschwerpunktes Ökologie der Agrarlandschaften gemeinsam mit der Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer e.V. 23. und 24. Oktober 1998 in Berlin

Ziel der Tagung:
Am 24. Oktober 1998 jährt sich zum 170. Mal der Todestag des Begründers der modernen Agrarwissenschaften A. D. Thaer (1752 - 1828). Aus diesem Anlaß richtet der FÖA der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin gemeinsam mit der Fördergesellschaft A. D. Thaer e. V. eine Tagung zum Thema "Thaers Vermächtnis heute - Beiträge zur nachhaltigen Agrarlandschaftsentwicklung in Berlin und Brandenburg" aus. In der Tagung soll zunächst Thaers Anteil an den Agrarreformen herausgearbeitet und sein Gesamtwerk als Reformator der Landwirtschaftswissenschaften gewürdigt werden. In welcher Form Thaers Erkenntnisse unter den gegenwärtigen Zielvorstellungen für eine nachhaltige Landnutzung umzusetzen sind, soll anschließend in Postern und Vorträgen aus den Bereichen Pflanzenbau-, Gartenbau-, Nutztier- sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften diskutiert werden.


Es ist vorgesehen, die präsentierten Beiträge als Tagungsband in der Schriftenreihe "Ökologische Hefte der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät" zu veröffentlichen.
 

Vorträge
171. Klemm, Volker:
Albrecht Daniel Thaer und die preußischen Agrarreformen
172. Ellmer, F.; Peschke, H.; Pagel, H.; Grimm, J.; Köhn, W.:
Aspekte der pflanzenbauwissenschaftlichen Forschung mit Blick auf Thaers Vermächtnis
173. Seeland, G.:
Zum Verdienst A. D. Thaers um die Entwicklung der Tierzucht
174. Hagedorn, K.; Eggers, J.:
Umwelteffekte agrarpolitischer Reformvorschläge und ökonomische Auswirkungen ökologisch ausgerichteter Politikvarianten
175. Inhetveen, H.:
A. D. Thaer und die Frauen von Friedland
176. Lummel, P.; Papendieck, C.:
Forschung und Vermittlung brandenburgischer Agrargeschichte - Projektskizze der AG Berlin-Brandenburgische Agrarmuseen
177. Sauerbrey, R.; Lehrkampf, H.; Zeitz, J.:
Die Wirkung der Rimpauschen Moordammkulturen auf Moorwissenschaft und Landeskultur
178. Rommel, K.; Hagedorn, K.:
Der Wert der Berliner Forstämter am Beispiel des Forstamtes Lanke
179. Mittler, S.; Ellmer, F.; Steffin, U.:
Ökovariabilität von Winterweizen auf verschiedenen Standorten Brandenburgs
180. Piorr, H.-P.; Koch, A.:
Einfluß des Standortes auf die Ertragsleistung nach der Umstellung NO-Deutschlands auf ökologischen Landbau am Beispiel ausgewählter Fruchtfolgen
181. Kersebaum, C. K.; Piorr, H.-P.; Koch, A.:
Regionale Ertragspotentiale und ökologische Effekte bei der Umstellung auf ökologischen Landbau in Brandenburg
182. Dienel, W.:
Probleme und Lösungsansätze in der Vermarktung von Ökolebensmitteln - ökologisch orientiertes Marketing als Instrument einer auch ökonomisch nachhaltigen Agrarlandschaftsentwicklung
183. Brunsch, R.:
Aus den Erfahrungen lernen - dargestellt an Beispielen der Verfahrenstechnik in der Tierhaltung
184. Martin, S.; Seeland, G.:
Entwicklung der Umweltbelastung durch Methan, Stickstoff und Phosphat bei einer Spezialisierung von Rinderpopulationen
185. Ebel, G.; Milimonka, A.; Richter, K.:
Stickstoffflüsse auf Mähstandsweiden mit geringen Besatzstärken
186. Weiss, K.; Kaiser, E.; Milimonka, A.:
Untersuchungen zur Gärqualität von Silagen aus extensiv erzeugtem Grünfutter
187. Strittmatter, K.:
Möglichkeiten und Probleme bei der Nutzung von Bergbaufolgeflächen mit einheimischen Schafrassen

Filmpremiere
188. A. D. Thaer - Reformer und Revolutionär der Landwirtschaft


Vorläufiger Abschluß der Thaerbibliographie: 20.10.1998
Hinweise und Ergänzungen werden dankend entgegengenommen,
bitte an Petra Christodulow oder Doris Schultze