Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften tEST

Kommission Standortentwicklung Dahlem

Mit Beschluss vom 7.10.2020 hat der Institutsrat des Thaer-Instituts einen Ausschuss zur Koordinierung der Bautätigkeiten und Nutzungskonzepte am Wissenschaftsquartier Dahlem eingesetzt. Der Ausschuss besteht aus den Fachgebietsleiter*innen der in Berlin-Dahlem ansässigen und tätigen Fachgebiete. Die Leiter*innen der in Dahlem ansässigen, tätigen oder anzusiedelnden Gemeinschaftslabore und Versuchsstationen werden als ständige Gäste einbezogen. Der Ausschuss soll mindestens viermal im Jahr (zweimal pro Semester) tagen, dem Institutsrat zum Thema Standortangelegenheiten berichten und Konzepte für die Entwicklung der Wissenschaftsgebiete am Standort Dahlem erarbeiten. 

Folgende Maßnahmen am Standort Berlin-Dahlem sind zu koordinieren,
insbesondere:

  • Sanierung der Lentzeallee 75 und der Nebengebäude,
  • nachfolgende Sanierung des Gebäudes im ATW 5 mit Zwischenunterbringung des FG Pflanzenbau,
  • Neuansiedlung und räumliche Unterbringung von vier Fachgebieten (Bodenkunde, Pflanzenernährung und Stoffkreisläufe, Intensive Plant Food Systems, Tierhaltungssysteme und Ethologie),
  • Umzug des Gemeinschaftslabors,
  • Unterbringung von zahlreichen neuen Mitarbeiter*innen der neubesetzten Fachgebiete,
  • Unterbringung von Drittmittelbeschäftigten aus dem Projekt CUBES Circle und ggf. weiteren Projekten.