Humboldt-Universität zu Berlin - Department für Agrarökonomie

Prof. Dr. Peter H. Feindt - Upcoming and Recent Presentations

Home  |  Recent key publications  |  Current research projects  | 
Upcoming and recent presentations  | Recent publications

 

2020

 

  • Biodiversität in der Landwirtschaft – welche politischen Herausforderungen gibt es auf dem Weg? Vortrag auf der Loccumer Landwirtschaftstagung 2020 „Biodiversität und die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik?“, Evangelische Akademie Loccum, 7. Februar 2020.

  • Modern sustainable agriculture – political challenges in Germany, Roundtable for the Visitors Programme of the Federal Republic of Germany, Federal Foreign Office and Goethe-Institut, 85th International Green Week, 17th January 2020.

     

2019

 

  • A new social contract for agriculture: Proposal for a new architecture for the CAP, Presentation at the VLEVA seminar “New approaches for CAP green architecture”, Brussels, 5th December 2019.

  • Farmers for Future – Futures for Farmers: Transformation der Landwirtschaft vor der Herausforderung des Klimawandels, Parlamentarischer Abend des VDL Landesverbandes Schleswig-Holstein, Kiel, 13. November 2019.

  • Ökologisierung der Landwirtschaft: Zwang oder zwangsläufige Transformation?, Vortrag auf der 47. Mitgliederversammlung des Dachverbands der Agrarforschung (DAF), Berlin, 9. Oktober 2019.

  • How do the CAP and its national implementations enable or constrain the resilience of farming systems in the European Union? A comparative assessment, 173rd EAAE Seminar, Bucharest, 26-27 Sept. 2019

  • Depoliticization, politicization and limited policy change: Explaining post-exceptionalism in the CAP, Presentation at the ECPR General Conference 2019, University of Wrozlaw, 4th-7th September 2019.

  • Linking direct payments to green outcomes – designing and testing points- and landscape-based farm remuneration in the CAP, Presentation at the 172th EEA seminar, Brussels, 28th-29th May 2019.

  • Wird Zukunft beraten schwerer? Impulsstatement, Beirätedialog 2019 der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030, Berlin, 23. Mai 2019.

  • Do policies enhance the resilience of Europe’s farming systems? Findings from the Resilience Assessment Tool, Presentation at the 4th SURE-Farm meeting, Viterbo, Italy, 11th April 2019 (with Katrien Termeer, Dr. Jeroen Candel and Yannick Buitenhuis), https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0308521X19300046.

  • Post-exceptionalism in the EU’s Common Agricultural Policy: diagnosis, explanation and ways forward, Invited presentation at the Agricultural Economics research seminar, University of Tuscia at Viterbo, Italy, 10th April 2019.

  • Innovationsdiffusion bei flexiblen, symbiotischen, biobasierten Produktionssystemen. Einführung in Teilprojekt 8 des Projekts CUBES Circle, Präsentation im Rahmen des CUBES Circle Kick-Off Meeting, Humboldt-Universität zu Berlin, 4. April 2019.

  • Living Labs für Innovationen im Grünland. Einführung in Teilprojekt 5 des GreenGrass-Projekts, Präsentation im Rahmen des GreenGrass Auftakt-Workshops, Universität Göttingen, 18. März 2019 (mit Talea Becker).

  • What does resilience mean in the CAP? A reflexive policy design perspective, ZALF Guest Lecture, Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research, Müncheberg, 13th May 2019.

  • Zwischen Marktorientierung, öffentlichen Gütern und Reflexive Governance: Wie können wir gesellschaftliche Ziele der Tierzucht bestimmen?, Vortrag auf der Tagung „Wohin entwickeln sich Tierzucht und Tiergenetik?“, Akademie für Tiergesundheit, Montabaur, 7. März 2019.
  • Ziele, Indikatoren, Monitoring und Enforcement. Eine Einschätzung der aktuellen Vorschläge zur GAP-Reform, Vortrag auf der Tagung „Zielorientierung in der Gemeinsamen Agrarpolitik: Aber welche Ziele – und welche Mittel?“, Evangelische Akademie Loccum, 8. Februar 2019.
  • Überlegungen zum Policy-Design in der Grünlandförderung, Vortrag auf dem Werkstattgespräch Grünlandförderung 2021+ in Sachsen, veranstaltet vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Nossen, 5. Februar 2019.
  • Veränderte gesellschaftliche Erwartungen an Lebensmittel und Wirkungen auf den Handel? Vortrag auf der 239. Sitzung des Wirtschaftsausschusses für Außenhandelsfragen beim BMEL, Haus der Land- und Ernährungswirtschaft, Berlin, 25. Januar 2019.
  • Agrarpolitik – wie der Kurswechsel gelingt und wie Deutschland seiner Verantwortung gerecht wird, Paneldiskussion mit Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Rainer Spiering, agrarpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Priska Hinz, Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Hessen, Dr. Alexander Gerber, Bundesverband der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft, Grüne Woche, Tag des Ökologischen Landbaus, Berlin, 24. Januar 2019.
  • Zum Stellenwert der biologischen Vielfalt in einem Gesellschaftsvertrag für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher, Vortrag auf dem BMU-Agrarkongress 2019 „Schützen. Nutzen. Leben. Gemeinsam für mehr Vielfalt“, Berlin, dbb forum, 15. Januar 2019.
  • A new social contract for the agricultural sector: Points of reference, fora and formats. Invited lecture at the Tuesday Seminar of the Centre for the Study of Democracy, Leuphana University, Lüneburg, 8th January 2019.

 

2018

 

  • Post-Exceptionalism in Public Policy: Agriculture and Food Policy, Presentation at the book launch “Post-Exceptionalism in Public Policy: Agriculture and Food Policy” (ed. Carsten Daugbjerg and Peter H. Feindt), IRI THESys, Berlin, 7th December 2018.
  • Stellungnahme auf der Anhörung der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag „Entwicklung/Stärkung der ländlichen Räume in Niedersachsen durch Umschichtung der EU-Fördermittel (in die 2. Säule)“, Landtag zu Hannover, 23. November 2018.
  • Policies for resilient farming systems in the EU, Presentation at the WUR Resilience Symposium, Klarenbeek, 13th November 2018.
  • Landbau 2030: Wie die Wildbienen zurück auf die Felder kamen. Bericht eines Zeugen aus der Zukunft, Vortrag auf der Jahrestagung des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. (BÖLW), Berlin, 7. November 2018.
  • Agrarpolitik und Naturschutz – eine Policy-Design-Perspektive. Vortrag auf der Tagung „Naturschutz und Landwirtschaft – gemeinsame Allianzen in der zukünftigen Agrarpolitik“, Niedersächsische Naturschutztage, Visselhövede, 1./2. November 2018.
  • Governance of biodiversity: A policy design perspective. Presentation at Workshop “Integrated landscapes to promote ecosystem Services and sustainable land-uses in agriculture, forestry and natural ecosystems in Southern Africa”, funded by Volkswagen Foundation, STIAS - Stellenbosch Institute of Advanced Studies, South Africa, 23-28 September 2018.
  • Food security and democracy in a warming world: an integrated framework to assess politicization and democratic governance within the climate-food-democracy nexus, Julia Dennis, Peter Feindt and Frank Fischer, 27. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW), „Grenzen der Demokratie / Frontiers of Democracy“ vom 25. bis 28. September 2018 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Panel: „Food Democracy. Die Repolitisierung eines Politikfelds“.
  • Contesting the norms of public-private co-regulation of the agri-food system: assessing the ideational power of the food democracy discourse, Julia Dennis and Peter H. Feindt, ECPR General Conference, University of Hamburg, 22nd-25th August 2018.
  • Landwirtschaft kommunizieren: Strategien und Herausforderungen, Vortrag auf dem AMA Milchsymposium 2018, Wien, Raiffeisen Forum.
  • Naturschutz ohne staatliche Unterstützung – welchen Stellenwert kann das haben? Vortrag auf dem DBV-Fachforum „Neue Wege der Finanzierung von Naturschutzmaßnahmen“, Haus der Land- und Ernährungswirtschaft, Berlin, 3. Mai 2018.
  • A policy design perspective on the current and future CAP. Presentation accepted for the 162nd EAAE Seminar “The evaluation of new CAP instruments: Lessons learned and the road ahead”, Corvinus University of Budapest and Hungarian Association of Agricultural Economists, 26th to 27th  April 2018.
  • Resiliente Landwirtschaft - Herausforderungen und Handlungsfelder. Vortrag auf der Jahresversammlung des Bund Deutscher Pflanzenzüchter (BDP), Berlin, Radisson Blu Hotel, 26. April 2018.
  • Biodiversität und Gemeinsame Agrarpolitik. Vortrag in Gegenwart des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, Staatskanzlei Stuttgart in der Villa Reitzenstein, Stuttgart, 23. April 2018.
  • Ein „neues Umsetzungsmodell“ für die GAP: Auf dem Weg zur Innovations- und Ergebnis-Orientierung? Vortrag auf der Tagung „Die Gemeinsame Agrarpolitik im künftigen Europa: was und wie viel gemeinsam?“, Evangelische Akademie Loccum, 9. bis 11. Februar 2018.
  • Plädoyer für eine neue Agrarpolitik. Ergebnisse des Projekts ZA-NExUS, Vortrag auf der Gäa Wintertagung, Rittergut Limbach bei Wilsdruff (Sachsen), 2. Februar 2018.
  • Ein Gesellschaftsvertrag für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher: Bezugspunkte, Foren und Formate, eingeladener Vortrag auf dem Agrarkongress des Bundesministerium für Umwelt und Bauen „Gemeinsam Zukunft wachsen lassen“: Ein Gesellschaftsvertrag für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher, Berlin, dbb forum, 16. Januar 2018.

 

2017

 

  • Biodiversität und Landwirtschaft. Überlegungen zur wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Konstruktion eines Problemfelds, Vortrag auf der 25. Witzenhausener Konferenz, Universität Kassel-Witzenhausen, 5. Dezember 2017.