Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Life Sciences - Resource Economics

Dissertation of Bernd Klages

Die Privatisierung der ehemals volkseigenen landwirtschaftlichen Flächen in den neuen Bundesländern - Grundlagen, Rahmenbedingungen, Ausgestaltung und Wirkungen

Start: 1996
End: 2000

Die Privatisierung landwirtschaftlichen Bodens kann wohl mit Fug und Recht als eines der langwierigsten und konfliktträchtigsten Kapitel der Umgestaltung der Agrarverfassung in den neuen Bundesländern bezeichnet werden. Auch gut 10 Jahre nach der Wiedervereinigung ist das Flächenerwerbsprogramm des Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetzes, das den gesetzgeberischen Schlusspunkt in diesem politischen Prozess markiert, erst zu einem relativ geringen Anteil umgesetzt, obwohl den Erwerbsberechtigten im Rahmen des Programms umfangreiche Beihilfen gewährt werden. Im Unterschied zu bisherigen Arbeiten zielt der Autor mit der vorliegenden Untersuchung insbesondere darauf ab, ein realitätsnahes Bild der u. a. für die Konfliktträchtigkeit maßgeblichen Bestimmungsgründe zu zeichnen, um dann politikrelevante Aussagen über Wirkungen der Privatisierung nach den Regeln des Flächenerwerbsprogramms abzuleiten. Der erste Teil der Untersuchung widmet sich, die Perspektive eines Entscheiders einnehmend, der Theorie der Privatisierung landwirtschaftlichen Bodens. Der nächste Abschnitt illustriert dem Leser die Rahmenbedingungen, denen die politischen und administrativen Akteure unterworfen waren und unter denen die im Weiteren diskutierten Privatisierungskonzepte Gestalt angenommen haben. Die für das Verständnis unverzichtbare Entstehungsgeschichte sowie die Ausgestaltung der politischen Kompromisslösung Flächenerwerbsprogramm werden im dritten Teil behandelt. Darauf aufbauend werden unterschiedliche methodische Ansätze entwickelt, um die Wirkungen des Flächenerwerbsprogramms qualitativ zu erschließen und zu prognostizieren. Den Abschluss bilden vom Status quo ausgehende Gestaltungsvorschläge für die nach Abschluss des Erwerbsprogramms notwendige Fortführung der Flächenprivatisierung. Wesentliche Teile dieser Untersuchung sind im Laufe zweier vom heutigen Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft geförderter Forschungsprojekte an der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft in Braunschweig erarbeitet worden.

Researcher: Klages, Bernd


Advisor: Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad Hagedorn