Humboldt-Universität zu Berlin - Pressemitteilungen

Humboldt-Universität zu Berlin | Albrecht Daniel Thaer - Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften | Pressemitteilungen | Archiv | Archiv 2016 | Thaer-Vorlesung 2016 - Welche Zukunft hat die Nutztierhaltung in Deutschland?

Thaer-Vorlesung 2016 - Welche Zukunft hat die Nutztierhaltung in Deutschland?

Herr Prof Dr. Grethe ist diesjähriger Referent der Veranstaltung von Thaer-Institut und Förderverein und stellt sich der Diskussion.
  • Wann 09.11.2016 von 16:00 bis 19:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Hörsaal 4, Haus 4 (Otsertag-Haus), Campus Nord, Philippstraße 13, 10115 Berlin
  • Teilnehmer Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit möchten wir Sie herzlich zur diesjährigen Thaer-Vorlesung einladen!

 

Herr Prof. Dr. Harald Grethe spricht zum Thema:

Zwischen Klimaschutz, Tierschutz und Reform der Düngegesetzgebung - welche Zukunft hat die Nutztierhaltung in Deutschland?

 

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie auch hier.

Die Thaer-Vorlesung wird traditionell gemeinsam vom Thaer-Institut und dem Förderverein für Agrar- und Gartenbauwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin e.V. ausgerichtet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Anschluß an Vortrag und Diskussion werden einige Studierende über ihre im vergangenen Jahr geförderten Projekte berichten.

Nach der Thaer-Vorlesung sind alle Teilnehmenden herzlich eingeladen, beim Ersten Thaer-Stammtisch in der alten Hufbeschlaglehrschmiede (Haus 10) dabei zu sein. Hier bietet sich die Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre mit anderen Institutsangehörigen ins Gespräch zu kommen und so zum Austausch zwischen den Disziplinen sowie zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls am Thaer-Institut beizutragen.


Um Anmeldung wird gebeten bis zum 2. November 2016 bei:
Ines Jeworski
i.jeworski@agrar.hu-berlin.de
030/2093-46365

 

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.