Humboldt-Universität zu Berlin - Pressemitteilungen

Arbeitsgruppentreffen Spezielle Zoologie

Zwei Dozenten von der University of Namibia berichten über Bienenvielfalt in Nordnamibia sowie Einflüsse von Futterpflanzen auf Weideland-Ökosysteme.
  • Wann 05.11.2015 von 10:30 bis 23:59 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Fachgebiet Spezielle Zologie, Ziegelstraße 5-9, 10117 Berlin
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Arbeitsgruppentreffen Spezielle Zoologie

 

Zwei Dozenten von der University of Namibia, Herr Isak Kaholongo und Herr Oskar Mbango, die derzeit im Rahmen eines bi-national betreuten PhD-Programms bei uns am Fachgebiet arbeiten, werden ihre Forschungsvorhaben vorstellen.

 

Die Vortragsthemen lauten:

„Bee Diversity in Northern Namibia: Effects of Farming Land Use Systems and Landscape Characteristics" (I. Kaholongo) und

„Assessing the Potential and Sustainability of Introduced Forage Crops and their Influence on Biodiversity and Soils in Rangeland Ecosystems, Namibia " (O. Mbango).

Zeit: Donnerstag, 5. November um 10:30 Uhr

Ort: Fachgebiet Spezielle Zoologie, Ziegelstraße 5-9 (Zugang: ehemalige Augen- und Ohrenklinik, untere Etage rechts), 10117 Berlin-Mitte

 

Gäste sind herzlich willkommen!

 

Das Arbeitsgruppentreffen findet in regelmäßigen Abständen statt.