Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Ressourcenökonomie

Dissertation von Nicola Consmüller

Strukturwandel im Agrarsektor - Teilprojekt 11: Kooperative und hierarchische Erscheinungsformen institutionellen Wandels (SIAG)

Beginn: August 07
Ende: April 13

Ziel dieses Teilprojekts ist es, die zunehmende Bedeutung institutioneller Diversität und polyzentrischer Governance-Strukturen im Agrarsektor und ländlichen Raum zu erklären. Hierzu dient eine theoretische Analyse des Zusammenhangs zwischen typischen Eigenschaften physischer Transaktionen, den dadurch hervorgerufenen sozialen Interdependenzen zwischen Akteuren, der Wahl zwischen integrativen und segregativen Institutionen und Governance-Strukturen sowie der resultierenden Ausprägung von institutioneller Diversität und polyzentrischer Governance. Diese Fragen werden empirisch an zwei Beispielen analysiert: der Herausbildung kooperativ organisierter gentechnikfreier Regionen sowie der Implementierung von NATURA 2000.

Bearbeiter: Consmüller, Nicola

Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad Hagedorn, Dr. Volker Beckmann

Finanzierung: DFG


Veröffentlichungen und Vorträge: Siehe