Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: CHM

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Thesis

Since 1995 the following theses were completed in the subject of Agrometeorology:

PhD-Theses

Year Topic
2002 U Wittchen: Beschreibung und Modellierung des Mikroklimas in Wintergetreide- beständen unter besonderer Berücksichtinung langjähriger Messungen in Berlin-Dahlem und Dahnsdorf. 
2007 S Traini:  The phenological experimentation and modelling of herbaceous crops (Agricultural Faculty, Univ. Bologna, Intern. PhD.)
2014 P Matzneller:  Klimawandel und Sauerkirschanbau.
2018 J Naher:  Role of proteins to detect dormancy release and beginning of ontogenetic development in sweet cherry flower buds (Prunus avium L.).
in processing T Waldau:  Klimawandel und Phänologie

Master-Theses

Year Topic
1996 S Krüger: Simulationsrechnungen mit dem Bodenfeuchte- und Pflanzenertragsmodell SIMWASER am Versuchsstandort Berlin-Dahlem. 
1998 M Wisniewski: Inhaltsstoffe in Niederschlägen in Berlin-Dahlem 1953-961).
2000 H Flerchinger: Bodenfeuchteverlauf unter ausgewählten Nutzpflanzenbeständen auf einem Sandboden. 
2001 A Fellman: Das Lokalklima der Berlin-Brandenburgischen Versuchsstandorte Berge, Berlin-Dahlem, Blumberg und Thyrow unter besonderer Berücksichtigung agrarklimatologischer Fragestellungen.2)
2002 A Müller: Zeitliche und räumliche Variabilität der Phänologie landwirtschaflicher und obstbaulicher Kulturen in Deutschland.2)
2003 E Ayukegba: Sensitivity of plant production to drought in Southern Africa. 
2004 S Ilse: Bioklimatische Kenngrößen unter heutigen und veränderten Klimabedingungen für Sachsen.2)
2004 K Pazucha: grarklimatische Bedingungen für den Anbau landwirtschaftlicher Nutzpflanzen in Sachsen unter heutigen und geänderten Klimabedingungen.2)
2005 A Wloka: Ermittelung des Wasserverbrauchs von Zuckerrüben auf der Grundlage langjähriger Bodenfeuchtemessungen am Versuchsstandort Berlin-Dahlem.
2005 K Wolff: Witterungsvariabilität und regionale Phänologie in Hann. Münden.2)
2005 ET Ayuk: Water consumption of maize on the basis of long-term soil moisture  measurements.
2006 M Hoffmann: Entwicklung von Klimaindizes als Grundlage für Wetterderivate in der Landwirtschaft.
2006 O Weil: Modellierung phänologischer Phasen von Obstgehölzen in der Anbauregion Niederelbe.
2007 C Otto: Phänologie in der Stadtklimatologie.2)
2008 J Schelter: Modellierung phänologischer Phasen von landwirtschaftlichen Nutzpflanzen.
2008 R Koseck: Bestimmung der Verdunstung eines Dachbegrünungssystems unter tropischen Verhältnissen in Chapingo, Mexiko.
2009 T Pagenkopf: Phänologischen Beobachtungen des GPM-Programms und erste Auswertungen mit statistischen Modellen.1)
2009 T Kunze: Witterungsverlauf und Ertragsbildung von Kartoffeln unter heutigen und geänderten Klimabedingungen.
2010 H Hulthusen: Climate Change and Apple Yield. Influence of weather and climate on yield formation.*)
2010 M Stork: Landnutzungspotentiale großflächiger Energieholzproduktion in mesoskaligen Flusseinzugsgebieten.*)
2011 TTD Nguyen: Evaluation of phenological models to estimate the beginning of fruit tree blossom in Hessen.
2011 AC Estabrooks: Phenological Models for Field Crops-Development, Verification, and Application.
2012 M Rödiger: Phänologie und Klimavariabilität in Europa.
2013 C Gornott: Ökonomische Beregnungswürdigkeit von Winterweizen und Silomais.
2014 J Ajayi: Witterungs- und Klimaeinfluss auf die Erträge von Mais in Berlin/Brandenburg.
2015 M Bieber: Verlauf der Aminosäuregehalte in den Blütenknospen einer Süßkirschsorte während der Winterruhe.
2017 J Wackermann: Future Climate Change in the Region of Lake Constance Implications for Grapevine Cultivation.
2018 D Jeschke: Einfluss von Aussaattermin und Sorte auf phänologische Entwicklung, Wachstum und Ertrag von Blauer Lupine (Lupinus angustifolius L.)3).
2019 T Güthling: Auswirkungen der Witterung im Extremjahr 2018 auf ausgewählte Wirtschaftssektoren.
1) together with the Institute of Meteorology, FU Berlin
2) together with the Geographical Institute of HU
3) together with JKI, Dr. Til Feike
*) awarded thesis
 

Bachelor-Theses

 

Year Topic
2004 M Schütte: Vergleich von Mess- und Rechenwerten der potentiellen Evapotraspiration für den Standort Berlin-Dahlem.
2005 O Weil: Erste Auswertungen der Beobachtungen aus dem "Global Phenological Monitoring Program" und Möglichkeiten der Modellierung von Phänophasen.
2007 T Lehmann: Obstbau in Deutschland unter Berücksichtigung der Hauptanbaugebiete und deren Standorteigenschaften.
2011 E Ullmann: Veränderung der phänologischen Stadien und deren Einflussfaktoren bei Winterweizen im Zeitraum 1951-2010 in Nossen (Sachsen).
2011 E Cevik: Einfluss von Klima und Witterung auf phänologische Merkmale der Sommergerste und ihre Beziehungen zum Ertrag.
2015 T Wacker: Dormanzbrechung bei der Süßkirsche: Kälte- und Wärmebedürfnis von 7 Süßkirschsorten in Brandenburg.
2016 KC Weber: Klimawandel und Spätfrostgefahr für Süßkirschen.
2018 J Edelmann: Bodenwassergehalte in einer Fruchtfolge mit Silomais und Luzerne in den Jahren 1994 bis 2014.

Study Projects (Master)

Year Topic
2014 J Wackermann: Climate change and viniculture in the Bodensee region.

Study Projects (Bachelor)

Year Topic
2013/14 9 BSc-students: Yield formation of sweet cherries (cultivar Summit).
2014/15 8 BSc-students: Yield formation of sweet cherries (culticar specific aspects), together with Prof M Zude (Beuth HS).