Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Phytomedizin

Fachgebiet Phytomedizin - Stellenausschreibungen und Themenangebote für Abschlussarbeiten

Navigationsbereich Angebote:

 

 

 

 

Stellenangebote [nach oben]

Ausschreibung für studentische Hilfskräfte

Beschäftigungsstelle:  Lebenswissenschaftliche Fakultät, Albrecht Daniel Thaer-Institut, Fachgebiet Phytomedizin

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: frühestmöglich

Beschäftigungszeitraum: 24 Monate

Arbeitszeit: 40 Stunden

Vergütung: 12,50 €/Stunde

Kennziffer: 2111/31/19

Beginn und Ende der Bewerbungsfrist: 25.11.2019 – 09.12.2019

Aufgabengebiet: Mitarbeit im Fachgebiet Phytomedizin, Literaturrecherche und – Beschaffung, Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen, Erstellung von Lehrmaterialien, Durchführung von Tutorien auf dem Gebiet Phytopathologie im Umfang von durchschnittlich 0,5 Lehrveranstaltungsstunden

Anforderungen: Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Agrar-/Gartenbauwissenschaften, Biologie; für die Durchführung von Tutorien ist der Nachweis des Erwerbs der Kompetenzen bzw. Qualifikationen (bspw. Modulabschlussprüfung) Voraussetzung, die im Rahmen des Tutoriums vermittelt werden sollen; Kenntnisse der gängigen Office-Programme; erwünscht sind Englischkenntnisse

  • Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o. g. Kennziffer zu richten an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, ADTI, FG Phytomedizin, Prof. Dr. Carmen Büttner, Lentzeallee 55-57, 14195 Berlin; phytomedizin(ät)agrar-hu-berlin.de 
  • Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrückliche erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Einreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

 

 

Ausschreibung für Wissenschaftlichen Mitarbeiter

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 66 v. H. d. regelmäßigen Arbeitszeit  - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.04.2022)

 

Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Projekt „Bewertung von Entschädigungsmöglichkeiten für Betriebe beim Auftreten von  Quarantäneschadstofforganismen“, insb. Literaturrecherchen, Befragungen zum Auftreten und Umgang mit Quarantäneschadstofforganismen, Durchführung von begleitenden Gewächshaus- und Laborversuchen

Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Agrar- oder Gartenbauwissenschaften, Biologie oder vergleichbarem Fach; Kenntnisse zu Phytopathogenen und Schädlingen; Grundkenntnisse in Phytomedizin; Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienst-PKWs; gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift; gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office;

Erwünscht: Erfahrung mit Arbeitsmethoden zur Identifizierung von Schadstofforganismen; Erfahrung in der Kultivierung von Mikroorganismen; Interesse an ökonomischen Fragestellungen; Interesse an Literaturrecherchen

 

  • Bewerbungen sind innerhalb von 2 Wochen unter Angabe der Kennziffer DR/235/19 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, Prof. Dr. Carmen Büttner (Sitz: Lentzeallee 55-57), Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten oder phytomedizin(ät)agrar.hu-berlin.de
  • Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Ausschreibung vom 27.11 – 11.12.19

 

Themenangebote für Studienprojekte/Bachelorarbeiten und Diplom-/Masterarbeiten [nach oben]


Betreuung: Frau Prof. Dr. C. Büttner, Frau Dr. M. Bandte, Frau Dr. S. von Bargen und Frau Dr. M. Landgraf

Pflanzenvirologie

  • Untersuchung zur Verbreitung von Badna- und Carlaviren in Birkenarten europäischer Standorte

  • Estimating the within host genetic diversity of Cherry leaf roll virus in naturally infected birch trees from forests in Finland/Germany

  • Analyzing the population structure of Cherry leaf roll virus in naturally infected birches and other hosts in the urban parks of Berlin

  • Charakterisierung von filamentösen Viren aus Ulmen und Buchen

  • Charakterisierung der X3- und X4-kodierenden Region der RNA2 des Cherry leaf roll virus

  • Verbreitung und Charkterisierung von neuartigen Emaraviren in Ahorn, Eschen, Pappeln und Eichenbeständen

  • Epidemiologische Untersuchungen zu neuartigen Emaraviren aus Ahorn, Esche, Zitterpappel und Stieleiche

  • Charakterisierung des Ringfleckenvirus der Stieleiche, ein neuartiges Emaravirus

  • Verbreitung und Charakterisierung zweier neuer Emaraviren in Ahorn

  • Verteilung von Emaraviren in symptomtragenden und asymptomatischen Pflanzenteilen infizierter Ebereschen und Zitterpappeln

  • Untersuchungen zur verbreitung von Viren in an den Klimawandel angepassten Stadtbaumarten

  • Untersuchugen zum Vektorspektrum neuartiger Emaraviren aus Ahorn, Esche und Pappel

  • Untersuchung von Eichen-Keimlingen auf CoRav-Infektion

  • Heterologe Expression der NC-Proteine des CoRaV, ASMaV, MaMaV1, MaMaV2 und ASaV in E.coli und Aufreinigung

 

Interessenten wenden sich bitte an unser Sekretariat
E-Mail: Sekretariat
Tel.: 030-2093-46444
Fax.: 030-2093-46450

 

Angebote Doktorarbeiten[nach oben]


  • bitte im Fachgebiet erfragen

  •  

Themenangebote für Graduierungsarbeiten (extern)[nach oben]


  • zur Zeit keine Angebote