▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Ressourcenökonomie

Forschungskonzeption

Hier finden Sie Informationen über:

Institutionen der Nachhaltigkeit
Das analytical framework der Institutionen der Nachhaltigkeit (IoS: Institutions of Sustainability) zielt auf Institutionen (Systeme von Regeln) und Governance-Strukturen (Formen der Organisation), die die Koevolution natürlicher und sozialer Systemen koordinieren

Analytischer Rahmen

Nach den vier Schlüsselelementen des IoS framework hängt es von den Eigenschaften der Transaktionen und den Charakteristika der Akteure ab, welche Institutionen sich herausbilden und durch welche Governance-Strukturen sie in die Praxis umgesetzt werden

Integrative Institutionen

Integrative Institutionen ordnen den verursachenden Akteuren alle Wirkungen ihres Handelns zu, positive und negative Effekte werden nur ihnen und nicht anderen zugerechnet, während segregative Institutionen beide Handlungsfolgen zumindest teilweise anderen Akteuren zuweisen

Naturbezogene Transaktionen

Nachhaltigkeit hängt häufig von naturbezogenen Transaktionen ab, die für die Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei typisch sind und - aufgrund ihrer hohen Komplexität und Verbundenheit - institutionelle Diversität und polyzentrische Governance-Strukturen erfordern